Wie sieht Win XP das Firewire-Laufwerk vom Mac?

Diskutiere das Thema Wie sieht Win XP das Firewire-Laufwerk vom Mac? im Forum Netzwerk-Hardware

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Folgende Konfiguration:

    Am Powerbook hängt die externe Festplatte via Firewire.

    Ich hätte gerne, dass Win-XP dieses Volume als Teil des Netzes erkennt und beschreiben kann.

    Der Mac kann jedenfalls auf alle Laufwerke des XP-PCs zugreifen. XP auch auf alles vom Mac, nur eben nicht auf das externe Laufwerk. Sieht es nicht einmal. Habe schon probiert: Netzwerk->Netzwerkkonfiguration->Neu->firewire.

    Aber das nützt nichts, kann dem Laufwerk ja keine IP-Adresse verpassen.

    Unter Win-XP ist es ganz einfach, ein Laufwerk im Netz freizugeben ;-) ;)

    Was nur soll ich tun?

    herzhaft
    Bernd
     
  2. Homer

    Homer Mitglied

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Kein Problem,

    klick mal den Link in meiner Sig an, gehe auf Helpcenter und dort findest du FireWire fürs Netz freigeben!

    Homer
     
  3. M8_NX

    M8_NX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2004
     carro clap carro

    Vielen Dank, das war der Trick,

    einzige kleine Klippe: Man muss über den NetInfo-Manager den root-account erst aktivieren. Und das ist ganz schön blöd vom Mac! Denn er hat die Schreib- und Zugriffsrechte für die smb.conf bereits ausdrücklich an eben jenen "root" vergeben - obwohl der ja erst aktiviert werden muss.

    Dafür klappts danach aber umso besser! Danke nochmals!




     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...