wie repariere ich die rechte von osx?

  1. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    hab da 2 fragen:

    1: wie repariere ich die rechte von osx?
    2. verliere ich darurch daten wie etwa meine itunes bibo oder die ipohoto bibo?

    kann dadurch mein mic wieder vernünftig gehen?
    kann ich dadurch wieder daten per bt verschicken?

    - oder kann das an was anderes liegen?
     
    denkigroove, 02.09.2005
    #1
  2. Junior-c

    Junior-c

    Mit dem Festplattendienstprogramm oder du lädst dir Cocktail, Onyx,... runter. Dabei geht nichts verloren und es wird auch nichts beschädigt. Kann sein, dass deine Probleme dadurch behoben werden, aber mach dir keine zu großen Hoffnungen.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 02.09.2005
    #2
  3. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Findest du im Vezeichnis Dienstprogramme -> Festplatten-Dienstprogramm.
    Dort wählst du das Volume aus, auf dem die Rechte repariert werden sollen und wählst Volume-Zugriffsrechte reparieren aus.
     
    mkoessling, 02.09.2005
    #3
  4. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    geht dabei irgend etwas an daten verloren? soll man davor ein backup machen??
     
    denkigroove, 03.09.2005
    #4
  5. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Deine Daten gehen nicht verloren.

    Ein Backup ist grundsätzlich zu empfehlen!

    Deine Probleme müsstest du mal detaillierter schildern …
     
    Lynhirr, 03.09.2005
    #5
  6. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    das erste problem ist, dass das interne mic meines powerbooks nicht mehr geht. es wird in den systemeinstellungen kein einganspegel mehr angezeigt... ging vorher jeoch ohne probleme

    zweite problem ist, dass ich über bt keine daten mehr verschicken kann. normalerweise klicke ich auf das bt symbol und dann auf datei senden. dann würde normalerweise sich der finder öffnen um die dateien auswählen zu können. nur der finder kommt nicht mehr. denke mal, dass das ein softwareproblem ist...

    bzgl. backup: kannst du mir da einen tipp geben wie ich das am besten löse? muss nicht unbeding die gesamte hdd sein. itunes und iphoto reichen erst mal. kann die daten dann nämlich auf meinen ipod kopieren...
     
    denkigroove, 03.09.2005
    #6
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Ist das interne Mikro auch in der Systemeinstellung ausgewählt?

    Mit Bluetooth kenne ich mich leider nicht aus. Da müssen andere ran …

    Mein Rat: Sauge dir mal OnyX bei defekter Link entfernt und repariere die Rechte, Caches aufräumen, Systemoptimierung.

    Vielleicht auch mal das PRAM löschen: alt-apfel-r-p gedrückt halten beim Start und 2x gongen lassen.

    Backup-Strategien gibt es wie Sand am Meer, das würde hier zu weit führen. Ich sichere alle Daten auf CD/DVD und zusätzlich mit dem Programm Synk den Ordner Dokumente, Library, Bilder, Musik aus dem User komplett auf dem iPod.
     
    Lynhirr, 03.09.2005
    #7
  8. guehart

    guehart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    kurze anmerkung

    Hi, es wird dringend empfohlen (auch von Apples Hotline) beim PRAM das ganze 4x gongen zu lassen. Früher unter OS 9.x war das 2x!!!

    ciao
    guehart
     
    guehart, 28.09.2005
    #8
  9. Granat Apple

    Granat Apple MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    3
    Anfängerfrage

    Vielleicht auch mal das PRAM löschen: alt-apfel-r-p gedrückt halten beim Start und 2x gongen lassen.

    Ehm, was bewirkt das, habe das hier schon öfter gelesen, dass man das mal machen soll - gehen dabei Daten verloren? Sorry für die dumme Frage, aber ich habe wirklich keine Ahnung, will aber endlich wissen, worum es da geht. Danke
     
    Granat Apple, 28.09.2005
    #9
  10. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Das einzige was dabei verloren geht ist die Einstellung der Energieverwaltung. Wird alles auf Urzustand(default) gesetzt.

    Die Einstellungen kannst du dir ja aufschreiben und danach wieder so einstellen.
     
    peterli, 28.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - repariere rechte osx
  1. madmarian
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    270
    DH1986
    19.06.2017
  2. NYReiter
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    127
    noodyn
    10.05.2017
  3. Flower999
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    207
    agrajag
    15.03.2017
  4. Crady
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269
    Crady
    28.10.2015
  5. Michael V
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.301
    iSaint
    26.04.2015