Wie öffnet man eine Pro-Mouse für Innenreinigung?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Holger-Holger, 14.04.2006.

  1. Holger-Holger

    Holger-Holger Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    33
    Eine ganze einfache Frage (für den, der es weiß): Meine schwarze Pro-Mouse hat im transparenten Gehäuse mittlerweile durch die seitlichen Öffnungen eine Menge Staub und Schmoder angesammelt. Wie kann man das Gehäuse öffnen um sie von INNEN zu reinigen? Ohne Hinweis will ich das nicht probieren, da ich schlechte Erfahrungen bei den kniffeligen Bauarten von Mac habe...

    Dank vorab!
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    MacUser seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Uhh - das wird knifflig.
    Es gibt ne Seite, auf der das beschrieben ist - aber ohne aufsägen war die Maus IMHO nicht aufzubekommen
     
  3. Holger-Holger

    Holger-Holger Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    33
    (... sich ärgert!) Genau das ich ich gehofft nicht zu hören :( :( :(
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    schau mal hier.
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.540
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    ....hmm, ich hab´s vor einiger Zeit mal nach dieser Anleitung probiert. Ergebnis war, dass ich bei ebay eine neue schwarze Pro-Mouse ersteigert habe. Aber möglicherweise bin ich auch kein begnadeter Bastler....

    Gruß Th.
     
  6. Holger-Holger

    Holger-Holger Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    33
    Oh je - das sieht aus wie eine mittelschwere Operation an der linken Herzklappe!!! Ich hatte schon befürchtet, dass das schwierig werden würde. Bevor ich das probiere könnte ich es vielleicht mit einem Reifendruckprüfgerät an der Tankstelle duchblasen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen