Wie MP3 erzeugen?

  1. Miraculum

    Miraculum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte diese Woche meinen schönen G5Pro bekommen und habe riesigen Spaß, mich an das System zu gewöhnen. Anfangs habe ich nicht ganz verstanden, dass man Daten direkt in Programme speichert. Aber egal.

    Ich hatte mir dazu Final Cut Express geholt und auch schon was mit Soundtrack zustande gebracht. Habe es dann exportiert. Was mich nur stört. Ich kann daraus keine MP3-File machen. Es muss doch möglich sein, dass zu konvertieren, oder? Mir hatte jemand gesagt, bei dem älteren iTunes ginge das, aber ich finde diese Option bei mir nicht!!

    helft mir.. :hum:
     
    Miraculum, 12.01.2007
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ist das Ausgangsfile ein AIFF?

    iTunes kann AIFF lesen.

    Wenn in iTunes nun MP3 konvertieren eingestellt ist.
    Sollte mit ctrl + klick auf den Song, ein Kontextmenü erscheinen wo "Auswahl in mp3 konvertieren" anwählbar ist.

    :)
     
    Spike, 12.01.2007
  3. Miraculum

    Miraculum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ja schön.. wie stelle ich das bei itunes ein?? dass das dann erscheint??

    ja, es ist aiff
     
    Miraculum, 12.01.2007
  4. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Ein wenig Eigeninitiative ist nie falsch. Guck doch mal in die Einstellungen von iTunes unter Erweitert->Importieren

    Was bedeutet eigentlich "Daten direkt in Programme speichern"???
     
    Mr. D, 12.01.2007
  5. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ich habe das so gedeutet, dass er/sie meint das iTunes und iPhoto Dateien mit Hilfe einer Bibliothek verwalten.
     
    orgonaut, 12.01.2007
  6. Miraculum

    Miraculum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    du bist witzig mit eigeninitiative. Ich habe unter jedem Menüpunkt nachgeschaut. Wieso importieren?? Ich will eine file umwandeln...

    mit "in programmen speichern" meine ich:

    man ist ja als windowsuser gewohnt, deine Daten in einem Ordner zu speichern, worauf die Programme dann zugreifen. Bei Mac (so sieht es für mich aus) habe ich das aus gewohnheit natürlich auch gemacht, aber als ich dann meine Musikordner angelegt hatte und die Music in iTunes geladen habe, hat er die ganzen Daten nochmals kopiert und selbst eigene ordner gemacht. Also habe ich daraus gelernt, dass, wenn ich daten auf den Computer ziehen will, es am besten direkt importiere.... puhh
     
    Miraculum, 12.01.2007
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Wenn du in iTunes importierst kannst du in den Einstellungen/erweitert/importieren festlegen, dass das Lied als mp3 importiert wird.
    Liegt das File schon in iTunes, ist aber kein mp3, dann klickst du das Lied an, dann in Menüleiste auf erweitert und dort "Auswahl konvertieren in mp3"
     
    abgemeldeter Benutzer, 12.01.2007
  8. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    Du kannst bei iTunes und iPhoto einstellen, ob die Daten in die eigene Bibliothek (eigene Verzeichnisstruktur) kopiert werden sollen oder ob auf die Daten an Ihrem originalem Platz zugegriffen werden soll.

    Mit iTunes in MP3 konvertieren:
    - Datei per Drag&Drop nach iTunes ziehen
    - Rechte Maustaste (bzw. Ctrl+Click) und "konvertieren nach MP3" wählen. Dabei werden die Einstellungen unter "Importieren" benutzt! Also ggf. vorher dort einstellen was Du haben möchtest.

    Anschließend kannst Du das MP3 per Drag&Drop wieder rausziehen und z.B. diese beiden Dateien aus iTunes löschen (wenn Du eingestellt hast, dass sie kopiert werden, dann hast Du sie ja sonst doppelt)

    Alternativ kannst Du Freeware von Drittanbietern nehmen die Dateien per Drag&Drop konvertieren können. Ich habe den Link nicht zur Hand - aber such mal bei defekter Link entfernt oder www.macupdate.com
    Es gibt da ein kleines Tool - da stellst Du nur das Zielformat ein, ziehst eine Datei drauf - fertig.
     
    elastico, 12.01.2007
  9. Miraculum

    Miraculum Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ahhhhja.. vielen Dank. das wollte ich wissen :)
     
    Miraculum, 12.01.2007
  10. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Damit ist gemeint, das wie iTunes z.B. Daten von einer CD umwandelt, wenn man sie importiert. Die selbe Einstellung ist auch dafür verantwortlich wie Du andere Dateien wie z.B. ein AIFF-File in iTunes umwandeln sprich konvertieren kannst. Das Original bleibt erhalten (so weit ich weiß) und es wird einen konvertierte "Kopie" erstellt.

    War mir klar, nur hast Du es etwas unbeholfen ausgerückt. ;)

    Es ist allerdings nicht so, dass irgendetwas in einem Programm abgespeichert wird, sondern nur mit.

    Hier in aller Kürze was passiert, wenn man iTunes so eingestellt hat, dass es den Musik Ordner selbst verwalten soll und beim Importieren Kopien der Dateien anlegt:

    iTunes Legt im System selbständig Ordner mit den Daten an und speichert aller Informationen wie z.B. wo diese Datei liegt und wie oft sie gespielt wurde in einer Bibliotheksdatenbank ab. Dadurch kann mann dann auch so schnell auf die Dateien zugreifen.
     
    orgonaut, 12.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MP3 erzeugen
  1. dongino
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    286
    dongino
    19.03.2009
  2. andreashe
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    695
  3. noodyn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    571
  4. VASA
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    356
  5. dankueppers
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.009
    KongoApe
    22.05.2008