Wie mobil Surfen in den USA?

RedMary

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2004
Beiträge
267
Hallo Leute,
wir haben vor, demnächst ca 2 Monate in den USA rumzureisen.
Ich möchte/muss jedoch oft und länger Internetzugang möglichst
mit meinem eigenen i-Book haben. Ggf. werde ich es noch gegen
ein feines Powerbook eintauschen. Leider habe ich wenig Ahnung
von den mobil-Möglichkeiten. :noplan:
Für sinnige Hinweise, was
ich mir wo und wofür anschaffen muss, wäre ich sehr dankbar.
(Airport, Handy, Programme?????) :thumbsup:
Gruß
RedMary
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
Wenn du uns jetzt noch sagst wo du so lang reist, wäre es noch einfach dir zu sagen was du machen kannst/ sollst.

Machst du ne Städtetour? Dann ist es eine Kleinigkeit einen Hotspot für WLan zu finden, oder bist du eher auf dem Land unterwegs? Dann ist hier zu klären ob da überhaupt Internet möglich ist, da US und A ziehmlich groß sind eine 100 % Netzabdeckung nicht wirklich gegeben ist (in der Wüst und so)
Andernfalls wäre vielleicht der Zugang per Modem am besten, den Telefon gibt es überall und einen günstigen Anbieter zu finden sollte im Land der begrenzten Unmöglichkeiten nicht so schwer sein.
 

iTim

Mitglied
Registriert
25.11.2006
Beiträge
105
Also wenn du nicht grade irgendwo durch die plains reist dann dürftest du relativ häufig internet cafes mit hotspot antreffen oder andere läden die sowas haben .. hotels/cafes/bars/bibliotheken/starbucks etc...
wenn du kein airport hast musst du dir das folglich anschaffen..
handy dürfte auch gehn über GPRS oder Edge oder sowas nur musst drauf achten dass tri/quad band und der preis ist da natürlich so ne sache....

gruß,

Tim
 

RedMary

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2004
Beiträge
267
janpi3 schrieb:
Wenn du uns jetzt noch sagst wo du so lang reist, wäre es noch einfach dir zu sagen was du machen kannst/ sollst.

Machst du ne Städtetour? Dann ist es eine Kleinigkeit einen Hotspot für WLan zu finden, oder bist du eher auf dem Land unterwegs? Dann ist hier zu klären ob da überhaupt Internet möglich ist, da US und A ziehmlich groß sind eine 100 % Netzabdeckung nicht wirklich gegeben ist (in der Wüst und so)
Andernfalls wäre vielleicht der Zugang per Modem am besten, den Telefon gibt es überall und einen günstigen Anbieter zu finden sollte im Land der begrenzten Unmöglichkeiten nicht so schwer sein.

Erst 2 Wochen San Diego und dann quer durch die Südstaaten. Also weniger Wüste.
 

RedMary

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2004
Beiträge
267
iTim schrieb:
Also wenn du nicht grade irgendwo durch die plains reist dann dürftest du relativ häufig internet cafes mit hotspot antreffen oder andere läden die sowas haben .. hotels/cafes/bars/bibliotheken/starbucks etc...
wenn du kein airport hast musst du dir das folglich anschaffen..
handy dürfte auch gehn über GPRS oder Edge oder sowas nur musst drauf achten dass tri/quad band und der preis ist da natürlich so ne sache....

gruß,

Tim

@ Tim
Leider wieß ich nichts mit GPRS oder Edge oder sowas anzufangen. Was ist tri/quad band???
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
Tja na dann sollte dein ohne Problem per Hotspots gelöst werden können.
Am einfachsten ist es wenn du dir jetzt deine Reiseroute nimmst und bei Google mal passende Hotspots suchst und dir Ausdruckst.

So hätte ich es jetzt gemacht.

Leider wieß ich nichts mit GPRS oder Edge oder sowas anzufangen. Was ist tri/quad band???
GPRS/Edge sind Verfahren zur schnellen Datenübermittlung per Handy. Tri/Quadband funktionalität soll sicherstellen, dass dein Handy auch in den USA geht, da die dort andere Funkfrequenzen haben als wir hier.
 

below

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2004
Beiträge
13.564
Es gibt von T-Mobile USA auch für $39,95 die T-Mobile Hotspot Flatrate für einen Monat. Allerdings stellen sich die Amerikaner immer wahnsinnig an, wenn man als Nicht-Mensch (also jemand, der keine Social Security Nummer, SSN, hat) etwas irgendwie Mobilfunkmässiges kaufen will.

Deshalb wirst Du wahrscheinlich ohnehin keinen Mobilfunkvertrag für EDGE bekommen, die Prepaid Karten sind -- AFAIK -- sehr teuer wenn es um EDGE geht.

ALLERDINGS kann ich dir eine Prepaid Karte von T-Mobile USA sehr empfehlen, wenn Du häufiger da bist. Das ist zum Telefonieren dann sehr viel günstiger als mit dem deutschen Vertag.

Alex
 

RedMary

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2004
Beiträge
267
below schrieb:
ALLERDINGS kann ich dir eine Prepaid Karte von T-Mobile USA sehr
empfehlen, wenn Du häufiger da bist. Das ist zum Telefonieren dann
sehr viel günstiger als mit dem deutschen Vertag.

Alex
@below
Ich habe gerade gelesen, dass es im Walmart eine T-mobile prepaid
Nokia 6030 schon für 29,87 Dollar gibt. Dazu noch eine Prepaid-Karte
für 25 oder 50 Dollar un man kann prima telefonieren.
Kann man das Handy dann eigentlich auch hier in
Deutschland weiterbenutzen mit einer anderen Prepaid-Karte???
 
Oben Unten