Wie mit Terminal mit Server per FTP verbinden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von bati, 20.12.2006.

  1. bati

    bati Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Der Finder kann ja nun mal kein FTP und wird es wohl auch nie können :(
    Also würde ich mich gerne mit dem Terminal per FTP mit meinem Webspace verbinden um Daten auszutauschen.
    Habe hier nämlich schon mehrfachgelesen das es geht. Aber nur wie ?
    Habe leider keine Ahnung davon.


    Kann mir jemand sagen wie ich mich:

    a. mit meinem Server per FTP verbinde und
    b. wie ich Daten Up- und Downloaden kann.

    So richtig für Doofe mit Beispiel und so :) währe echt nett.
     
  2. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    Warum nimmst du nicht ein FTP-Programm wie beispielsweise Cyberduck ...

    (man ftp)
     
  3. bati

    bati Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Cyberduck mag mir nicht so gefallen.
    Und ich würd es gern mal ausprobieren. Es gibt ja anscheinent auch einige die das Terminal ernsthaft für FTP nutzen.
     
  4. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
  5. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    ...oder Fetch oder Transmit?
     
  6. bati

    bati Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich es mal mit den Bortmittel ausprobieren möchte.
    Ich habe auch schon einige FTP Programme ausprobiert und Transmit ist mein absoluter Favorit, aber auch etwas zu teuer.
     
  7. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    Warum soll der Finder das nicht können?

    Apfel-K, dann: ftp://user@host.de
     
  8. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    Er kann nur lesen, also runterladen.
     
  9. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    Danke - Interessant zu wissen, hatte es auch noch nie ausprobiert.

    Wenn man es über das Terminal machen will, empfehle ich übrigens lftp. Der ist weitaus flexibler als der von Apple gelieferte Client und kann auch ohne Interaktion z.B. als Cron verwendet werden. Nachteil: muß selbst kompiliert werden.

    http://lftp.yar.ru/
     
  10. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    Oh, habe gerade noch das gelesen: So richtig für Doofe mit Beispiel und so.
    Dann eine kurze Anleitung:

    Terminal öffnen und zeilenweise eingeben:

    Installation:
    mkdir -p /usr/local/src
    cd /usr/local/src
    sudo -s (danach Admin-Paßwort eingeben)
    curl -O ftp://ftp.cs.tu-berlin.de/pub/net/ftp/lftp/lftp-3.5.6.tar.gz
    tar xzf lftp-3.5.6.tar.gz
    cd lftp-3.5.6
    ./configure
    make
    make install

    Benutzung:
    /usr/local/bin/lftp -u benutzer,paßwort server

    Dann z.B. ls eingeben, um die Dateien anzuzeigen, cd xyz um in ein Verzeichnis zu wechseln. Alles andere findest Du unter http://lftp.yar.ru/lftp-man.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen