Wie mit T-Online, Wlan und PB ins Netz?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ghostdog7, 08.02.2007.

  1. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.01.2005
    Habe mich auch im Forum umgeschaut und trotzdem noch ein paar Fragen. Habe heute von T-Online mein DSL freigeschaltet bekommen. Ich versuche über Fritz!Box und Wlan ins Internet zu kommen. Probleme habe ich bei Eingabe meiner Zugangsdaten. Wenn ich mein Kennwort und die Bestätigung eingebe und dann auf übernehmen drücke, wird mein Kennwort nicht angenommen sondern wieder zurückgesetzt. Mach ich da etwas falsch?
    Ist es besser über PPPoE ins Netzt zu kommen?
     
  2. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    irgendwie fehlen da ein paar wichtige Angaben...

    Welchen Router nutzt du?
    Hast du ein Modem von der Telekom bekommen?
    Hast du einen WLAN-AccessPoint mit dem du dich verbindest?

    So wie sich das anhört, musst du naemlich um per WLAN ins Internet zu kommen, einen Router konfigurieren der die Einwahl für dich übernimmt.
    Per PPPOE geht das nur mit dem LAN Kabel direkt am DSL-Modem. Deshalb auch OE = Over Ethernet
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.776
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.255
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Besonders wichtig: schmeiss die T-Online SW vom Rechner :jaja:
     
  4. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Gibst Du Deine Zugangsdaten im Router ein? Der Benutzername müßte mit @t-online.de enden. Dann Dein Benutzerpaßwort eingeben.
     
  5. das einrichten des t-com-wlan-routers geht bei mir mit safari nicht. eintragen geht zwar, aber es wird nix übernommen.
    mit firefox hat's aber dann hingehauen.
     
  6. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.01.2005
    Aaaalso, die T-O SW benutz ich nicht. Bekomme von T-Online das Speedport W701V. Bis dahin benutze ich meine Fritz!Box. Über Fritz!Box Wlan gebe ich meine Zugangsdaten genau so ein wie sie mir von T-Online geschickt wurden (ohne @t-online.de)...
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Also deine Fritzbox geht auch über PPPoE ins Netz. Du musst einfach
    Anschlusskennung T-Onlinenummer # 0001 (Mitbenutzer) @t-online.de als Benutzer und dein Passwort halt als Passwort.

     
  8. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Direkt von der T-Online Hompage:

    Zitat: Die Zugangsdaten werden wie folgt zusammengesetzt:

    Benutzername: AAAAAAAAAAATTTTTTTTTT#MMMM@t-online.de
    Kennwort: T-Online-Zugangskennwort
     
  9. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.01.2005
    und das ganze geht dann auczh in den netzwerkeinstellungen über airport und pppoe? oder nur über ethernet?
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Stell dir vor dein Router ist ein COmputer und dieser Computer verbindet sich mit dem Internet. Diese Internetverbindung teilt er dann mit jedem der sich mit dem Netzwerk verbindet. Also wenn dein Router ein WLAN Router ist auch per WLAN (ist ja nur ein kabeloses Netzwerk). Und du musst gar nix mehr machen an deinem Computer (und auch an allen anderen) ausser per Kabel oder per WLAN verbinden und die Einstellungen auf Automatisch lassen. Dann kannste online, weil einwählen und sowas erledigt alles der Router. Deswegen am besten auch nur mit Flat nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen