Wie mit Mellel2 pdf.-Dateien erstellen?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ghostdog7, 22.02.2007.

  1. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Hab mir gestern Mellel2 geladen. Find ich echt gut...
    Meine Frage ist: Wie kann ich eine Datei aus dem Mellel-Format in pdf. speichern?
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Als PDF drucken, wie in jeder Mac-Anwendung möglich.
     
  3. Moses.sesoM

    Moses.sesoM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.12.2006
    Ich häng mich mal ran:

    Kann Mellel 2 auch .doc Files erstellen?
     
  4. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    danke dir, hat geklappt....
    schönen Tag noch...
     
  5. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    ja, neben rtf kann es auch doc. dateien erstellen
     
  6. oekoabfalleimer

    oekoabfalleimer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beim Export nach .doc verwendet Mellel aber den OS X-eigenen Filter, der oftmals komplizierte Formatierungen verschluckt.

    Meiner Erfahrung nach ist folgender Weg besser: In Mellel nach .rtf exportieren, diese Datei kann dann mit jedem Word geöffnet und auch als .doc neu gespeichert werden.
     
  7. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Ja da kann ich nur zustimmen. Die Formatierung bleibt dabei nahezu vollständig erhalten. Allerdings muss man in Word Formatvorlagen natürlich neu anwenden.

    Luke1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen