Wie macht man folgendes Design?

Dieses Thema im Forum "Digitalfotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von experiment466, 14.01.2005.

  1. experiment466

    experiment466 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2004
  2. MacDaniels

    MacDaniels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2004
    für mich sieht das aus wie ein foto
     
  3. experiment466

    experiment466 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Das ist ganz bestimmt KEIN Photo ...
     
  4. Aquanaut

    Aquanaut Mitglied

    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Es ist ne mischung aus beidem, die naträglich bearbeitet wurden mit Filtern ect., ist viel arbeit und man benötigt auch genug erfahrung + natürlich Kreativität.
     
  5. pks85

    pks85 Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Ehrm, info@createam-webdesign.de ? ;)
    Ne sieht nach sehr nach "Grunge/Gothic" aus... Gibts bestimmt einige PS Tutorials dazu im Netz. Einfach mal googeln.
     
  6. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.709
    Medien:
    36
    Zustimmungen:
    2.661
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Photoshop:
    - verschiedene Ebenen
    - Ebenen/Motive ineinanderkopieren
    - Ebenen/Motive multiplizieren
    - ein Filter hier; ein Weichzeichner da
    - Apfel+u; Farbe wechseln...

    u.s.w.
     
  7. macmaniac_at

    macmaniac_at Mitglied

    Beiträge:
    3.587
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Yep, wenn man genügend Bildmaterial hat, sollte das kein Problem sein (von der Idee abgesehen ;))
     
  8. MacDaniels

    MacDaniels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2004
    also doch. im anfang war das foto…
     
  9. tja, mit wenigen Worten ist das nicht beschrieben.
    Aber quick´n dirty etwas so:

    Auf alle Fälle wurde hier mit Ebenen gearbeitet,
    die Multiplizieren etc. der Hintergrund, also das "Papier"
    wurde freigestellt und mit möglicherweise mit diversen Filtern bearbeitet.
    Die Strukturen auf dem Papier können auch aus einem oder meheren Bilder(n) bestehen. Welche(s) multipliziert oder überlagert. Selbstverständlich ist auch dieses eine separate Ebene(n) im Dokument.

    Das runde Logo ist ebenfalls eine separate Ebene mit einer
    Deckkraft von rund 40-50%.

    Das war jetzt schnell, ich hoffe das mein Kommentar einigermaßen
    verständlich ist. Zumal es immer ein bisschen spekulativ ist, wie der
    Kollege(in) gearbeitet hat, weil jeder hat seinen Stil und arbeitsweise. ;)
     
  10. phaeton

    phaeton Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Auf alle Fälle...

    ... guter Musikgeschmack :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.