Wie mache ich die allerersten Schritte mit Xcode ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Flupp, 11.12.2004.

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Hallo zusammen
    Zum Switchen fehlt mir noch das Programmieren. Keine Sorge, programmieren kann ich (C/C++, Java, Delphi, etc) aber ich habe noch keine Ahnung wo was wie auf dem Mac läuft.
    (in der hiesigen Bücherei gab es nichts dazu und http://www.osxentwicklerforum.de ist nicht wirklich für blutige Anfänger)

    Links zu deutschen Anleitungen willkommen.


    Wie macht man:
    Ein OSX-Fenster (=wie Finder) mit einem Button und einem "System Font Text". Nach dem Start soll nichts darin stehen und nach dem Button klicken soll stehen "Button geklickt".
    Das Nib mit dem "Interface Builder" war schnell gemacht, dann Xcode gestartet.
    Aber jetzt wie weiter ? C?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2004
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Es gibt bei Xcode geführte Beispiele, die du mal durchgehen kannst. Die Führung ist in Safari und du werkelst dich nebenzu in Xcode durch.
    HD > Devtools > Dokumentation > Index > Quick Tour
     
  3. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Hallo Flupp!

    Wenn du ernsthaft für MacOS X programmieren willst, solltest du unbedingt Objective-C lernen. Keine Angst, wenn du Java und C++ schon kannst, ist das ne Sache auf nen halben Tag.
    Empfehlen kann ich Aaron Hillegass: Cocoa Programming for MacOS X. Bei Amazon für 42,99 EUR.

    Gruß
    twjb
     
  4. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    05.06.2003
  5. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    "Igor, es lebt !"
    Mit dem "Aha-Effekt" sind auch die Tomaten vor den Augen verschwunden :D

    (Ganz interessant was Delphi unbemerkt in Hintergrund so alles für einem tut)

    Vielen Dank an alle,
    aber jetzt muss ich ans Werk :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen