Wie M1 MacBook Air partitionieren und formatieren? Neuinstallation fehlgeschlagen.

Artsketch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2020
Beiträge
424
Hallo zusammen,

um ein M1 MacBook Air komplett neu aufzusetzen, habe ich erst mal, "Meinen Mac finden" deaktiviert und aus der iCloud abgemeldet.
Nach Neustart im Recovery Mode, habe ich die Volumengruppe "Macintosh HD" gelöscht. Nach Neustart findet Big Sur kein Installationsvolume. Also ist wohl eine manuelle Formatierung der Partition als APFS notwendig. Nun sind auf dem Laufwerk auch noch die Container disk0s3 mit 5,37 GB und disk0s1 mit 524 MB Größe vorhanden. Was mache ich mit denen? Formatiert, zur Installation von Big Sur stehen jetzt 244,97 GB von 245,11 GB zur Verfügung.

EDIT: Nach Neuinstallation habe ich den Löschvorgang nochmal wiederholt. Es wurde ein "Untitled" Laufwerk erstell, dass auch von Big Sur Installer diesmal gefunden wurde. So wie es sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inception

Mitglied
Registriert
07.10.2012
Beiträge
79
@Artsketch: Ich habe das gleiche Problem, ich habe die Macintosh HD gelöscht und wollte es neu formatieren und jetzt habe ich im Festplattendienstprogramm nur noch "Data" und "macOS Base System". Und somit kann ich Big Sur nicht neu installieren. Wie hast du die Neuinstallation geschafft?

Kann ich im Festplattendienstprogramm einfach ein neues Image namens "Macintosh HD" unter Volumen erstellen und dort dann Big Sur neu installieren?
 

Inception

Mitglied
Registriert
07.10.2012
Beiträge
79
@bernie313 danke, allerdings hatte ich, als ich "Macintosh HD" löschen wollte ausversehen auf "Löschen" anstatt auf "Volumengruppe löschen" geklickt. Daraufhin wurde Macintosh HD gelöscht, aber es erfolgte kein Neustart. Ich hatte dann das Festplattendienstprogramm beendet und bin auf "Big Sur erneut installieren" gegangen. Dort erscheint nur noch "Data" und auf dem kann ich Big Sur nicht installieren, ich bekomme da folgende Fehlermeldung wenn ich Data auswähle: "Die Installation ist auf diesem Volume nicht möglich, da es ungültig oder beschädigt ist. Verwende das Festplattendienstprogramm, um dieses Volume ordnungsgemäß zu löschen."
Jetzt habe ich in der Seitenleiste des Festplattendienstprogramms nur noch Data, deswegen meine Frage ob ich einfach eine neue Partition zu Data hinzufügen soll, und dieses "Macintosh HD" nennen soll. Funktioniert dann eine Neuinstallation?
 

Inception

Mitglied
Registriert
07.10.2012
Beiträge
79
Ich habe jetzt mal Data ausgewählt und eine neue Partition namens "Macintosh HD" erstellt. Darauf wollte ich Big Sur neuinstallieren, aber ich bekomme dann die Fehlermeldung: "Keine Benutzer für Autorisierung verfügbar" wenn ich meine erstellte Macintosh Partition als Installationsort auswähle.
Ich hatte dann diese Seite gefunden: https://support.apple.com/de-de/HT212541
Dort steht dass ich "Macintosh HD" löschen soll, per Klick auf "Volumengruppe löschen", aber diese Schaltfläche gibt es bei mir gar nicht, sondern nur "löschen". Wenn ich meine Macintosh-Partition aber wieder nur lösche, dann bin ich ja wieder so weit wie am Anfang mit meinem Problem.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.352
Hi,
im Festplattendienstprogramm oben links die Darstellung anklicken und auf alle Devices umstellen, dann das ganze Device löschen.
Franz
 

Inception

Mitglied
Registriert
07.10.2012
Beiträge
79
@dg2rbf das habe ich gemacht wenn ich nun den Recoverymodus starte bekomme ich die Meldung "Your Mac has no volumes to recover"
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.674
Ganz einfach, links oben in der Menüleiste neben dem Apfel klicken und "Mac löschen" bzw Erase Mac auswählen. Danach wird ein "Untitled"-Volume angelegt, auf das du installieren kannst.
 

Artsketch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2020
Beiträge
424
Hat jemand eine Ahnung, was die nicht aktivierten 1,21 GB bedeuten? Sieht es sonst in Ordnung aus?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-09-20 um 16.29.47.png
    Bildschirmfoto 2021-09-20 um 16.29.47.png
    198,3 KB · Aufrufe: 17
Oben Unten