Wie lange ist die Lebensdauer eines Imacs?

PapageiBlu

unregistriert
Thread Starter
Registriert
28.10.2011
Beiträge
140
Wenn man den Mac ordentlich behandelt, und ordentlich pflegt, wie viel Jahre hällt er dann, was sind eure Erfahrungen mit einem Imac?
Ich habe übrigens ein Imac 21 5 mid 2011.
Vielen Dank!
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Schwer zu sagen... Ich hab nen iMac der seine 10 Jahre bis jetzt ausgehalten hat.

Also kann ich mir schon vorstellen, wenns grad mal keine Serienfehler gibt, dass du deinen Rechner so lange behalten kannst, wie er auch deinen Anforderungen genügt.
Und das ist in den wenigsten Fällen ein Zeitraum von 10 Jahren...
 

Deep4

Aktives Mitglied
Registriert
12.12.2003
Beiträge
2.518
Solange wie jeder andere Computer : Bis er kaputt geht. Das können 1, 2, 3 oder 15 Jahre sein, wer soll das wissen ?

Hops gehen in der Regel mechanische Teile : Lüfter, Festplatten. Netzteile halten in der Regel auch nicht ewig. RAM und CPU sind sicherlich die langlebigsten Teile. Der ganze andere Kram liegt irgendwo dazwischen.

Ich würde aber sagen : 10 Jahre halten die meisten Rechner. Lüfter und Festplatten häufig ausgenommen.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
9.504
Mit der Obsoleszenz hat Apple so seine Erfahrungen (betrifft aber den iPod). Hier stehen ein ganz neuer i5, ein drei Jahre alter C2D, ein 6 Jahre alter G5 und ein acht (oder neun?) Jahre alter G4 herum. Alle wurden täglich gefordert und alle arbeiten ohne Murren. In 20 Jahren Apple ist der Einzige Rechner der "aufgab" ein G3 Mit Motherboardschaden (nach 4 Jahren).

Ich kenne recht viele Macs und 99% haben das Ende ihrer Abschreibung deutlich überlebt, die mobilen sind gefährdeter als die Desktops, doch auch da kenne ich nur einen Ausfall (Unfall).

Ob Deiner die berühmte Ausnahme ist, weißt du wenn es soweit ist…
 

OFJ

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
9.416
Mein iMac (Intel) ist jetzt 6 Jahre alt und läuft immer noch ohne Probleme.
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Registriert
22.04.2009
Beiträge
2.773
Wichtig ist nur, dass du einen iMac aus einer Serie kaufst, die keine Seriendefekte aufweist. Meiner in der Signatur dürfte einer derjenigen sein und darauf hab ich auch geachtet.

Wenn du zum Beispiel vor 4 Jahren ein Macbook Pro 3,1 gekauft hättest mit einer 8600M GT, würde der bis zum heutigen Tage vielleicht, wenn du Pech gehabt hättest, bereits vier mal gestorben sein.
 

devo

Aktives Mitglied
Registriert
19.04.2010
Beiträge
1.598
Das ist eine sehr empfehlenswerte Doku, die jeder mal gesehen haben sollte!

Sorry fürs OT...
 

Pingu

Aktives Mitglied
Registriert
04.08.2003
Beiträge
4.963
Meine Azubinen haben im Dezember den 15" iMac G4 (2005) durch einen 21" iMac i5 (2011) ersetzt bekommen. Also würde ich sagen: 6 Jahre.
 

Jock-l

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2007
Beiträge
1.038
Mein als gebraucht gekaufter weißer iMac 24" stand 2006 ein Jahr lang als Reservegerät in irgendeinem Büro, seit 2007 ist das Dingens bei mir und macht Freude ;) Die Applesoftware nicht (was will ich mit Fatzebook ähnlichem aufgebohrten itunes ? Sch..t drauf ...).

Wenn es aber weiter in Richtung Kundengängelung (keine nichtspiegelnden iMacs, Cloudschwachsinn und Co.) geht, kann ich mir auch was anderes vorstellen, egal ob Linux oder PC.
Satte Firmen sind faule Firmen .... und Apple platzt gerade, weil sie denken es geht immer so weiter.

Sorry fürs Meckern, aber diese Truppe denkt daß alles auf Fun hinausläuft- ich brauch aber was Ordentliches zum Arbeiten !
 

padrak

Mitglied
Registriert
16.09.2008
Beiträge
145
Mein als gebraucht gekaufter weißer iMac 24" stand 2006 ein Jahr lang als Reservegerät in irgendeinem Büro, seit 2007 ist das Dingens bei mir und macht Freude ;) Die Applesoftware nicht (was will ich mit Fatzebook ähnlichem aufgebohrten itunes ? Sch..t drauf ...).

Wenn es aber weiter in Richtung Kundengängelung (keine nichtspiegelnden iMacs, Cloudschwachsinn und Co.) geht, kann ich mir auch was anderes vorstellen, egal ob Linux oder PC.
Satte Firmen sind faule Firmen .... und Apple platzt gerade, weil sie denken es geht immer so weiter.

Sorry fürs Meckern, aber diese Truppe denkt daß alles auf Fun hinausläuft- ich brauch aber was Ordentliches zum Arbeiten !

Mein Büro iMac eignet sich hervorragend zum Arbeiten, vielleicht hast du ein persönliches Benutzerproblem?
 

Jock-l

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2007
Beiträge
1.038
Nein kein Benutzerproblem, nur die Kenntnis, daß eine Firma wie Apple bestimmte Dinge ignoriert- daß es eine Bildschirmverordnung in D gibt, juckt diesen Hersteller nicht. Die ignorieren das einfach und fertig.Und die nichtnachfragende Masse geht diese Spiegel kaufen und richtet zuhause alles auf wenigspiegelnd ein.

Irgendwann kommen neue Geräte und dann wird das Nichtspiegeln als DAS Feature verkauft ... ;)

Und deshalb hoffe ich, daß mein olles Gerät hier noch lange durchhält.
 

jomip

Aktives Mitglied
Registriert
02.03.2007
Beiträge
1.970
Und deshalb hoffe ich, daß mein olles Gerät hier noch lange durchhält.

Dito. Zumindest Lion muß es noch überleben. Und dann mal schauen, ob Apple wieder ein anständiges BS hinbekommt. Viel Hoffnung habe ich allerdings nicht, wenn ich mir die Richtung so ansehe, in die Apple fährt. :eek:
 

MacFreakOtto

unregistriert
Registriert
26.08.2008
Beiträge
113
Hab einen 20" Late 2006 im Einsatz - bis jetzt ohne Probleme, hoffe das ich nun zum arbeiten endlich den 27" 2,7 Ghz bekomme ;-))
Wohlgemerkt von Mo - Fr im Durchschnitt 40 Stunden im Einsatz!
 

zerlett

Mitglied
Registriert
29.10.2005
Beiträge
396
... gerade Serienfehler wie sie hier schon angesprochen wurden, sind beim iMac - leider - immer wieder ein Thema. Bei der aktuellen Baureihe mid-2011 nerven vor allem die Verbindungsabbrüche beim WLAN und die häufig auftretenden Probleme mit dem Display.

@TE:
Ich denke es kommt darauf an, wie du mit dem Gerät umgehst, es pflegst, wie sehr du dich vor dem Kauf informiert hast (s.o. warum) und natürlich: WAS du damit überhaupt machen willst.
Brauchst du immer die aktuellste PS-Version? - Dann wird der Rechner nach 2 Jahren wohl zur lahmen Ente... als "surf-Station" düfte er hingegen ein Jahrzent locker überstehen, wenngleich hierfür andere unixoide BS herhalten müssen, da Apple wieder fleißig "über Bord gekippt hat... " ^^
 
Oben Unten