Wie Kollegen überzeugen? => "Better"-Werbespot unter Windows ansehen ohne QT?

Diskutiere das Thema Wie Kollegen überzeugen? => "Better"-Werbespot unter Windows ansehen ohne QT? im Forum MacUser Bar.

  1. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24.087
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Hi,
    da wollte ich ein paar Kollegen mal vom Mac überzeugen mit den teilweise total geilen Apple-US-Werbesports (z.B. better.mov, total geil!) und nun habe ich folgendes Problem:
    Alle haben dienstlich Windows-Kisten,
    keiner hat Quicktime installiert,
    keiner darf etwas installieren mangels fehlender Admin-Rechte.

    Also kann sich keiner diese .MOV anschauen.

    Die Frage jetzt:
    Gibt es diese Werbesports irgendwo in einem Format, das der dusselige Windows-Media-Player abspielen kann? Den haben die armen Kollegen als einziges Multi-Media-Programm auf ihrem PC.
    Ich hatte mal irgend ein Konvertierungsprogramm ausprobiert, da kommt aber nur ein weisser Bildschirm ohne Ton bei heraus.

    Danke an Euch beim Mithelfen des Bekehrens armer, ungläubiger Windows-Jünger!
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin Mitglied

    Beiträge:
    14.070
    Zustimmungen:
    305
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Die sind doch meistens auch auf youtube.com vorhanden. Da kannste es ja online anschauen.
     
  3. Internetlady

    Internetlady Mitglied

    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Bei so was denke ich mir immer was bewegt Mac Benutzer immer dazu andere missionieren zu wollen..

    WARUM willst du deine Kollegen überzeugen lass sie doch so wie sie sind, mit den Computern die sie haben wollen… :rolleyes:

    Das ist genau die Aufdringlichkeit mit der mich mein Kollege beinnah dazu gebracht hätte mir KEINEN Mac anzuschaffen weil mich sein "bei einem Mac währe das nicht passiert blabla" und "der ist so viel besser blabla" nur noch angekotzt hat..

    Wenn jemand auf jemand zukommt und fragt "du hast doch einen Mac kannst du mir da mal ein wenig zu erklären" ist das OK .. aber ansonsten finde ich so ein Verhalten echt nur dämlich und Proletenhaft..

    Und Werbespots sind ja nun nicht wirklich aussagekräftig..
    Im Gegenteil ich empfinde sie als immer noch AUCH Windows Benutzer lächerlich..
    (ich hatte noch nie einen Virus.. und dazu ist mir auch schon mein Mac mit einem "Blue Screen" hängen geblieben)

    Aber mach was du nicht lassen kannst… :rolleyes:
    Die Werbespot sind witzig aber sagen doch nicht wirklich was über Computer aus.. Sondern nur was über Vorurteile und Benutzerfehler…

    MEIN Hauptargument für Mac währe immer noch die Optik
    Und das das Betriebssystem für Leihen nicht so schnell kaputt zu bekommen ist (geht aber auch..) und die Bedienung nach eine kurzen Umgewöhnungsphase sehr leicht von der Hand geht. Das Viren Argument würde ich noch nicht mal bringen den ich denke das früher oder später es auch genügend Viren für Macs geben wird.. auch wenn es zur Zeit vernachlässigbar ist.. aber spätestens beim Austausch mit Windows Plattformen darf man es auch nicht ignorieren damit man als Mac nicht dazu beiträgt Windows Viren weiterzuleiten..

    Wichtige finde ich z. B. das eines der Hauptgegenargumente das z.B. bestimmte Software nicht auf einem Mac läuft inzwischen totgeschlagen wurde weil man ja parallel (zur Not) für die paar Ausnahmen noch Windows installieren kann (und trotzdem einen Schicken Computer hat)

    Dazu würde ich ehe auch auf das vielfältige Software Angebot hinweisen was es bei einem Mac schon dazu gibt beim Betriebssystem… und das was man dazu kaufen kann auch sehr hübsche Software ist..

    Gute Argumente finde ich wichtiger als witzige Werbegags..
    ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kollegen überzeugen? Better
  1. don.raphael
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    2.448
  2. chrischiwitt
    Antworten:
    72
    Aufrufe:
    4.316
  3. theoldgimlet
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    4.643

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...