1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kann man gebrauchte Mac's (schnell)testen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von dryhabanero, 05.10.2003.

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    @alle:

    Ich möchte u.U. von privat einen gebrauchten eMac kaufen. Gibt es dazu möglicherweise eine Testsoftware, die man vor Ort installieren kann? :confused: Ich weiß daß es etwas in der Art für Dosen gibt, solche Software fährt dann einen gründlichen Hardwaretest und deckt evtl. Fehler oder Defekte auf.

    Falls nicht, worauf sollte man beim eMac achten (Schwachstellen)? Was kann man in Kürze checken? Bin für jeden Hinweis - :owie immer:o - dankbar!

    Grüße, dryhabanero

    --

    Never give up, never surrender!
     
  2. hi,
    also die hardware kannst du mit Apple Hardware Test überprüfen. Diese ist auf cd beim emac dabei.
     
  3. achja, starten kannst den test indem du die cd einlegst, neustartest und dabei "c" gedrückt hälst. ich hatte bis vor kurzem auch einen emac und war damit auch sehr zufrieden, allerdings solltest du dich auf einen gewissen lautstärkepegel (CRT monitor= lauter lüfter) einstellen. angeblich gibt es auch unterschiede in der qualität der bildröhren, ich hatte keine probleme. achte darauf, ob weisse flächen wirklich weiss sind. Abraten würde ich vom modell mit einfachem cd laufwerk.
     
  4. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    @morten:

    Danke Dir, das war's was ich suchte :D . Ich werde den eMac am Montag holen und dann kurz posten wie's gelaufen ist!

    Grüße, dryhabanero