Wie kann ich Schriften zu einer Familie gruppieren?

  1. TGY

    TGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    Hallo. Ich habe drei Ausführungen (Bold, Medium, Light) derselben Schrift, aber diese werden nach dem Import in die Schriftensammlung dort immer separat aufgeführt statt als Unterkategorien Bold, Medium und Light unter dem Namen der Schrift.

    Ich habe also in der Schriftensammlung:

    und hätte gerne:



    Gibt es eine Möglichkeit, dies zu erreichen? Vielen Dank!
     
    TGY, 27.02.2006
    #1
  2. TGY

    TGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    pushing
     
    TGY, 27.02.2006
    #2
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Du spinnst ja :D

    Wie sind denn die Schriften auf deiner
    Platte vorhanden? Auch einzeln?

    Ansonsten gibt es diverse Tools,
    die eine andere Sortierung deiner
    Schriften ermöglichen.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 27.02.2006
    #3
  4. TGY

    TGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    Ich nehme mal an, meine Schriften sind so organisiert wie bei den meisten MacUsern, die an den Schriften bzw. deren Organisation bisher nicht herumgefummelt haben. Im Anhang ein Bild, wo zu sehen ist, wie die 3 Schriften erscheinen (grün) und wie ich es gerne hätte (blauer Pfeil) - am Beispiel einer anderen Schrift.

    Hört sich nach Erfahrung an. Und welches Tool löst dieses Problem am besten? Danke.

    Gruß

    TGY
     

    Anhänge:

    • Schriftsammlung.jpg
      Dateigröße:
      64,6 KB
      Aufrufe:
      43
    TGY, 27.02.2006
    #4
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    leider kann ich die Anordnung der
    Schrift Handel Gothic und ihren Schnitten
    nicht nachvollziehen, weil ich diese
    Schrift nicht habe. Gehört sie zur
    Standardinstallation von OS X dazu?

    Zu den Tools:

    Vorweg. Ich hab noch keins der beiden
    getestet. Daher kann ich auch nicht
    sagen, ob sie etwas taugen. Vielleicht
    findest du hier im Forum Userberichte.

    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt

    Sind halt beide kostenpflichtig. Musst halt
    selbst wissen, ob sie dir das Geld wert sind.
     
    Ogilvy, 28.02.2006
    #5
  6. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Ist eines dieser Programme auch so toll, dass es mir die Gruppen in z.B. Photoshop anzeigt? Habe mal mit Suitcase rumgespielt, hat mich aber irgendwie bisschen wahnsinnig gemacht.
     
    Itekei, 28.02.2006
    #6
  7. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    88
    Mein Tipp: Suitcase benutzen!
     
    Stutengarten, 28.02.2006
    #7
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Das löst aber auch nicht das Problem, weil die "falsche" Schreibweise schon in den Schriftdateien enthalten ist.
    Ich habe derzeit das Lino-Tool installiert (und seit ein paar Updates keine probleme mehr damit) und mir mit denen einen kleinen Mail-Ping-Pong zu dem Thema geliefert ob die nicht einfach die Felder mit den Namen "eingabebereit" machen könnten.
    Hier die entsprechende Antwort:
    Hmmmm und daher bezweifele ich, daß Suitcase da etwas dran machen kann, oder?
     
    falkgottschalk, 28.02.2006
    #8
  9. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Kann es auch nicht. Seit OS X hat Suitcase in den
    einschlägigen Programmen auch nichts mehr zu
    melden. Viele Programme drehen seither ihr
    eigenes Ding in Sachen Schriftmenü.

    Solche Schriften haben und bekommen wir tag
    täglich auch. Entweder du findest dich damit ab
    (wenn das möglich ist) oder benennst die Schriften
    halt wieder um. Mittel und Wege gibt es ja, auch
    wenn Linotype und Co. das nicht gerne hören. ;)

    Solange ich die Fonts aktiviert bekomme, die ich
    auch haben möchte und ich sie in meiner Schrift-
    verwaltung wiederfinde, gibts doch eigentlich auch
    kein Problem oder?
     
    Ogilvy, 28.02.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann Schriften einer
  1. recall
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    620
    chrischiwitt
    17.11.2008
  2. skribent3
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.892
    skribent3
    11.04.2007
  3. derkuddel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.271
    rpoussin
    11.01.2007
  4. Spannemann
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.320
    mekkablue
    11.10.2006
  5. Le Roy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.729
    microboy
    01.07.2005