1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kann ich meine T-Online Software installieren?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von jaded, 17.06.2005.

  1. jaded

    jaded Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dass mein USB-Modem nicht zu meinem heute frisch erstandenen iMac passt, hab ich jetzt ja eingesehen.

    Dass aber meiner T-Online Zugangssoftware auch Schwierigkeiten hat, macht mir zu schaffen.
    Na ja, wahrscheinlich habe eher ich die Schwierigkeiten als die Software ... :rolleyes:

    Bei Windows gab's immer diesen Autostart, der automatisch das Installationsprogramm gestartet hat.

    Wenn ich die T-Online CD in den iMac schiebe und dann im auf CD-Start.exe klicke, kriege ich die Meldung "Es wurde kein Standardprogramm angegeben, mit dem das Dokument "CD-Start.exe" geöffnet werden kann."

    Ich kann dann noch anhand einer Liste ein Programm auswählen, hab aber kein passendes gefunden.

    Wer kann einem DAU wie mir helfen? :o
     
  2. sammler

    sammler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    wozu brauchst du die t-online software?
    die verwende ich ja nicht mal unter windoof...
    guck mal hier, so kannst du dir eine dfü-verbindung einrichten, damit kommst du ins internet.

    des weiteren funzen unter mac OSX wnidows-anwendungen ganz einfach nciht...
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    tu im himmels willen keine t-online software installieren, das kommt gleich nach norton.
    machs so wie mein vorredner sagt.
     
  4. GreJan

    GreJan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Wuste garnicht das es T-Online Zugangssoftware für Mac gibt, aber wer braucht den Schrott auch. :p
     
  5. so... nach den ganzen leuten, die vorher schon so emotional reagiert haben, versuch ich es mal nüchtern: T-online ist auf dem PC schon etwas was sich extrem ins System einnistet, und an und für sich absolut nicht notwendig ist. Einfach die Internetverbindung per Hand einrichten und gut isch. Wirst sehen - ist auf Dauer einfacher - und sei es nur deshalb, weil man dann seine Mails und Kontakte auch woanders hin exportieren kann.
     
  6. So, du kleiner DAU :D

    .exe-Dateien kann man beim MAC nicht installieren. :D

    Die T-Online-Software solltest du in die Tonne kloppen, macht nur ärger.

    Benutze ne sog. DFÜ-Verbindung, d.h.du trägst deine Daten bei Einstellungen->Netzwerk ein und dann klappt das schön.

    Gruß

    y.
     
  7. bjbo

    bjbo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    82
    Fairerweise hättet Ihr ihm eine leicht zu verstehende Anleitung mitgeben können. Wenn sich jemand so wenig mit Computern auskennt sollte man das respektieren!!!

    Der Link oben zu dem anderen Thread ist ja schon sehr nett, aber wenn man absoluter Anfänger ist schon zu schwierig.
     
  8. verchi_35

    verchi_35 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Die Anleitung ist aber für Anfänger noch zu Schwer wenn man bei T-Online nicht Bescheid weiss. :D

    Ich hatte aber ein Top Beispiel abgeben unter einen anderen Posting. mit den Klappt es 100 pro! Aber die Rufnummer must Du bei Modem wo anders Eintragen. ;)

    Die Software von T-Online macht es halt Automatisch ob nun Modem oder DSL etc.. Aber selbst einwählen mit den Startcenter ist Schei....! Denn es bricht ab. Deshalb trag lieber selbst alles ein und alles Klappt hervorragend.

    Es Grüßt Silvio
     
  9. Locke 0815

    Locke 0815 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich dem Ganzen hier nur anschließen.
    Ich hatte unter Windows die T-Online Software. Umständlich und viel zu langsam. :mad: Das einzige was mir gefallen hat war die Banking Software. Aber die gibt es ja nicht solo.
    Habe mich dann 2 Wochen vor dem Switch nach Alternativen umgesehen, Thunderbird, Firefox und Opera.
    Ich bin mit Safari und Mail aber sehr zufrieden. drumm
     
  10. jaded

    jaded Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Jetzt hab ich sogar eine bebilderte Anleitung - super. :)
    Hab gestern schon von Christian (Sammler) eine genaue Anleitung bekommen.

    Jetzt sollte wirklich nix mehr schiefgehen.

    Werde nachher noch ein Modem besorgen und dann versuchen, den Internetzugang einzurichten.

    Dass ich auf die lästige T-Online Software verzichten kann, ist mir sehr recht.

    P.S. Der DAU ist in diesm Fall weiblich. :D