Wie kann ich Flash in iWeb integrieren?

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von Elportato, 23.03.2007.

  1. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Kann mir einer sagen wie ich das hinbekomme? Ich habe meine Flash Datei, weiss aber nicht wie ich die in iWeb integrieren kann?

    Vielen Dank!
     
  2. alexstrong

    alexstrong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    18.10.2006
    Genau das selbe Problem habe ich auch, allerdings nutze ich nicht iWeb.
    Mir fehlt dieser <*>...</*> Code für Flash.

    Danke
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
  4. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.11.2006
    <object classid="CLSID:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000" width="600" height="400"
    codebase="http://active.macromedia.com/flash2/cabs/swflash.cab#version=4,0,0,0">
    <param name="movie" value="nibbles.swf">
    <param name="quality" value="high">
    <param name="scale" value="exactfit">
    <param name="menu" value="true">
    <param name="bgcolor" value="#000040">
    <embed src="nibbles.swf" quality="high" scale="exactfit" menu="false"
    bgcolor="#000000" width="600" height="400" swLiveConnect="false"
    type="application/x-shockwave-flash"
    pluginspage="http://www.macromedia.com/shockwave/download/download.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash">
    </embed>
    </object>

    hoffe das ist was du suchst. (von: SelfHTML)
     
  5. fox78

    fox78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Bei selfhtml wird aber auch davon gesprochen, daß obiges Beispiel die "Microsoft"-Methode ist und nicht bei allen Browsern funktioniert. Außerdem entsteht durch diesen Code ein ungültiges html.

    Direkt darunter steht ein Beispiel, wie man es besser machen kann:

    Code:
    <object data="nibbles.swf" type="application/x-shockwave-flash" width="600" height="400">
      <param name="movie" value="nibbles.swf">
      <param name="quality" value="high">
      <param name="scale" value="exactfit">
      <param name="menu" value="true">
      <param name="bgcolor" value="#000040">
    </object>
    Grüße fox78

    P.S. Ich spiele selber gerade mit diesem Code und wundere mich, warum ich trotz <param name="menu" value="true"> kein Menu angezeigt bekomme?
    Das swf habe ich mittels VisualHub aus einem QuickTime-Film erstellt.

    Nachtrag: Hier, hier und hier befinden sich schöne Abhandlungen zu dem Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2008
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen