Wie kann ich eine exe auf dem Mac öffnen

zerbinetta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.10.2005
Beiträge
14
Hallo, :cool:

bräuchte mal Eure Hilfe.
Ich will mir das Freephone-Programm auf meinen Mac laden, aber es ist eine Exe-Datei. Kann man die überhaupt auf einem Mac öffnen?

Freue mich auf Antwort.
 

misti

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2004
Beiträge
3.427
exe-dateien kann man auch dem mc nicht ausführen, außer man benutzt virtual pc, welches ein windows system auf dem mac emuliert!
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
5.599
nein :rolleyes:

und wenn du unbedingt meinst, dann guck dir den Emulator
Virtual PC an ---> saulahm.

Such dir lieber ne Mac OS X Alternative für das Programm
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
Was kann denn das Programm? Vermutlich gibt es etwas ähnliche Gutes auch für Deinen Mac! Poste doch einfach auch den Link wo Du Dir das laden willst.

Grundsätzlich laufen Windows-.exe-Files natürlich nur unter Windows. Das hat verschiedene vor allem technische Gründe, deshalb laufen zum Beispiel auch Mac-Programme nicht unter Windows. Sonst bräuchte man ja gar keinen Mac. ;)

Aber es gibt Emulatiore wie Virtual PC von Microsoft. Damit kann man dann Windows unter Mac OS X zum laufen bringen und auch Windows Programme in dieser emulierten Windowsumgebung installieren. Der bessere Weg ist es aber meist eine Mac-Version des Programms zu installieren bzw. ein Programm das am Mac eine ähnliche Funktionalität bietet.

Übrigens das Windows-.exe-Dateien nicht am Mac laufen hat auch einen großen Vorteil: Der Mac bleibt dadurch von ALLEN Windows-Viren und anderer Windows-Schadsoftware verschont!

PS: Übrigens hast Du das falsche Forum für Deine Frage erwischt. Bei den Mac Einsteiger & Umsteiger bist Du besser aufgehoben.
 

Incoming1983

Aktives Mitglied
Registriert
23.07.2005
Beiträge
7.653
.exe Dateien sind idR binaries für windows/x86. Laufen also nicht auf dem mac.
 

zerbinetta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.10.2005
Beiträge
14
Danke.
Wie posted man eigentlich etwas???
Sorry für die Dumme Frage.....
Bin noch etwas neu, aber absolut begeistert vom Mac...
 
P

pique

zerbinetta schrieb:
Danke.
Wie posted man eigentlich etwas???
Sorry für die Dumme Frage.....
Bin noch etwas neu, aber absolut begeistert vom Mac...


??? hast du doch grad gemacht
 

xero

Mitglied
Registriert
29.05.2005
Beiträge
685
klar kann man die oeffnen... nimm einfach nen Hex-Editor :p Ok, Spass bei Seite...
 

Kenny4711

Mitglied
Registriert
04.11.2005
Beiträge
272
Irgendwie Peil ich das gerad nicht - die Apple-User schimpfen im allgemeinen immer über M$-Dosen, aber wenn mal einer ein DOSen-Programm ausführen will, wird er IMMER auf VPC von M$ verwiesen! Das ist doch paradox!! :rolleyes:

Es gibt doch auch Emulatoren von anderen Herstellern, die viel besser laufen!? (VMware zB) ;)
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.658
Nein, paradox ist eine .exe-Datei ÜBERHAUPT auf dem Mac öffnen zu wollen.
 

[g]nex

Neues Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
24
Wenn es um ein VoIP Programm geht schau dir mal X-Lite an.
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
Ist es eigentlich schon jemandem aufgefallen?
Der ganze Salat steht bei MacUser-Treffen NRW. :D
 
Oben