wie kann ich die ports bei tiger freischalten?

  1. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter

    servus,

    sind bei osx alle ports freigeschaltet, wenn ich die firewall aus habe?

    wo kann ich sehen, welche ports frei sind und welche nicht?

    wie kann ich ports freischalten, wie wenn die firewall an ist?


    danke vielmasl
     
    ibook g4, 08.08.2005
  2. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....>systemeinstellungen > sharing > firewall ...da findest du alles was du als "normaler" user brauchst.....für alles weiter musst du dich an der konsole austoben :)


    ...welchen port brauchst du denn ?
     
    in2itiv, 08.08.2005
  3. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter

    suche nen freien port an der uni. die haben wohl andere ports frei als ich, bzw. deren freie ports sind bei mir blockiert.

    wenn ich die firewall ausschalte sind doch standardmäßig alle ports frei oder???
     
    ibook g4, 08.08.2005
  4. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    .....einen freien port für was ?

    ...nicht alle ports sind frei.
     
    in2itiv, 08.08.2005
  5. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Ja. Und unter "Sharing" -> "Firewall" -> "Neu" kannst Du eigene Ports angeben.
     
    dannycool, 08.08.2005
  6. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter

    tcp, wohne im wohnheim
     
    ibook g4, 08.08.2005
  7. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    ipfw heißt die Firewall von mac os x.

    Ich hab damit wenig gearbeitet, so mächtig wie iptables unter Linux ist sie anscheinend aber nicht ganz.

    Ports, die du nicht sperrst, sollten frei sein. Prüfen kannst du dies, indem du einen Dienst auf dem Port laufen läßt und diesen mittels nmap scannst (dabei die IP Adresse des gewünschten Interfaces verwenden, nicht die loopback adresse).
     
    Incoming1983, 09.08.2005
  8. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    wenn das wohnheim nicht von totalen spritnasen gemacht wurde, ist es dicht. da kannst du von deiner seite kaum ports öffnen oder tunneln oder was da angeblich so alles zum filesharing verhilft.
     
    max@hismac, 09.08.2005
Die Seite wird geladen...