Wie kann ich Airprint auf meinem Epson XP 205 aktivieren?

LaTalpa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2020
Beiträge
301
Moin an Alle,
mein Problem trat nach dem SoftwareUpdate auf 11.3.1 (20E241) auf.
Beschreibung: Ich kann nicht mehr über Airprint (W-Lan allgemein) drucken/scannen.
Der Drucker wird allgemein nicht mehr im W-Lan angezeigt.
Der Drucker wird einfach nicht mehr gefunden, obwohl es vorher einwandfrei funzte.
Apple listet diesen Drucker (MFG) immer noch als airprintfähig!
Was habe ich bisher versucht:
mit USB Kabel verbunden, da wird der Drucker einwandfrei erkannt und Drucken/Scannen funzt tadellos.
Die neuesten Treiber von der Epson Seite geladen.
Den Drucker via USB mit dem Router (Router Sercom TG789VAC) verbunden, funzt einwandfrei.
Airport App geöffnet, Reiter Basisstation, versucht den Drucker via WPS einzubinden, ist aber ausgegraut.
Hat einer einen Rat?

mfG.

LaTalpa
 

Blaubeere2

Aktives Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
1.193
Wieso Airport App? Meinen AirPrint-Drucker von Epson habe ich über die Systemeinstellung „Drucken&Scannen“ (oder so ähnlich) eingerichtet. Taucht dein Drucker dort nicht auf? Dann klick dort mal auf das + (Plus) und installiere den AirPrint-Drucker neu. Der Drucker taucht dort auf, funktioniert aber nicht? Dann entferne ihn und installiere ihn neu. Hast du dich vergewissert, dass der Drucker im WLAN angemeldet ist?
 

LaTalpa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2020
Beiträge
301
Sorry, das ich mich erst jetzt melde und Danke für Deine Antwort.

Meinen AirPrint-Drucker von Epson habe ich über die Systemeinstellung „Drucken&Scannen“ (oder so ähnlich) eingerichtet.

Ja, das habe ich vergessen zu schreiben. Ich habe es natürlich genau so gemacht und mit Kabel funzt ja auch alles.

Wieso Airport App?

Weil man beim einrichten auch einen WPS fähigen Drucker über diese App freischalten kann, hat bei mir allerdings nicht geklappt.

Hast du dich vergewissert, dass der Drucker im WLAN angemeldet ist?

Das scheint wohl das eigentliche Problem zu sein. Wenn ich den Drucker über Kabel mit dem Router verbinde, wird er erkannt und hat auch eine eigene IP Adresse, die ich in den Einstellungen bei Drucken & Scannen eingab, danach den WiFi Button des Druckers betätigte, aber das W-Lan wird nicht gefunden.
Weitere Einstellungsmöglichkeiten habe ich noch nicht gefunden.
Wie gesagt, vor dem Update funzte alles.
 

Blaubeere2

Aktives Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
1.193
Die AirPort App nutze ich nicht. Ich habe ne FritzBox als Router. Daher kann ich dir bei deinem Problem wohl nicht helfen. An deiner Stelle würde ich bei dem Drucker mal das WLAN löschen und neu einrichten, vielleicht wird er dann wieder im WLAN gefunden. Mir ist nur schleierhaft, wieso das Update auf 11.3.1 den WLAN-Zugang deines Druckers lahmlegen sollte.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.710
Du musst den Drucker mit deinem WLAN Verbinden.
Dein Mac hat damit eher weniger bis gar nix zu tun. Das Softwareupdate auch nicht.

Weggfallen ist die Verbindung: Drucker -> Router
Die musst du wieder herstellen.
Dann geht das auch wieder.

Weil man beim einrichten auch einen WPS fähigen Drucker über diese App freischalten kann, hat bei mir allerdings nicht geklappt.
Apple unterstützt gar kein WPS. Noch nie. Da musst du irgendwas falsch verstanden haben.
(Das das nicht geklappt hat verwundert mich nicht) Kümmere dich nicht weiter um die Airport App, das ist der falsche weg.

Schau in die Anleitung vom Router und vom Drucker wie man WPS aktiviert oder die Geräte sonst koppelt.
Welcher Router ist es denn?
 
Zuletzt bearbeitet:

LaTalpa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2020
Beiträge
301
Moin und Danke für Deine Antwort.

Du musst den Drucker mit deinem WLAN Verbinden.

Mittlerweile denke ich auch, das es am Router liegt, ich frage mich nur, was ist da los? Es funzte alles bevor ich das Update machte, danach war keine W-Lan Verbindung mehr vorhanden und jetzt bekomme ich keine mehr zustande. WPS Taste gedrückt auf dem Router danach auf dem Drucker, nach ca. 2/3 min. kommt: der Drucker wurde nicht gefunden. Verbinde ich den Router über USB mit dem Drucker wird er mir, im Routermenü mit eigener IP, angezeigt, ich kann aber nicht drucken. Wenn ich mein MacBook Air (2015) mit dem Drucker über USB verbinde funzt alles tadellos.
Aber egal, das ist nur interessehalber, bei meinem Druckverhalten (zwei Blatt/Monat), verbinde ich eben mit USB Kabel.
Danke euch Beiden für die Hilfe.

Apple unterstützt gar kein WPS. Noch nie. Da musst du irgendwas falsch verstanden haben.

Ich habe das sicher falsch verstanden, man braucht dazu wohl einen Airport Router, aber WPS Drucker kann man dann hinzufügen.

Bildschirmfoto 2021-05-10 um 07.47.41.png
 

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.385
Das AirPort-Dienstprogramm hat nichts damit zu tun, sofern du keinen AirPort Router von Apple hast. Hier gibt es keinen Hardwaretaster deswegen dafür der Menüpunkt.

Wie du schon sagt, WPS-Taste am Router und Drucker drücken und ein zwei Minuten warten. Klappt es nicht, musst du dir mal die Konfiguration vom Router oder Drucker anschauen. Eventuell ist bei einem WPS deaktiviert worden.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.710
Und USB zum Router macht auch gar keinen sinn. Der Drucker kann sich ja elbst im netzwerk freigeben, da sollte man nicht noch den Router als Printserver vorschalten.

USB zum Mac ist bei niedrigem druckaufkommen durchaus machbar

WPS ist sehr fehleranfällig. Oft geht es aber bei einigen geräten bekommt man es nicht hin.
Normalerweise gibt es noch die möglichkeit am drucker das entsprechende WLAN Manuell zu wählen und manuell den WLAN-Schlüssel einzugeben.


WPS Drucker kann man dann hinzufügen.
Das ist auch für mich neu. Danke für die Info.

Mein wissensstand war: WPS ist nicht bestandteil des WLAN Standards
Apple unterstützt das nicht.

Da haben sie offensichtlich für Drucker eine Ausnahme gemacht.
(muss ja auch, da es mal geplant war, geräte nur mit einem WPS knopf und ohne Display auf den markt zu bringen.)
Hat sich aber nicht durchgesetzt.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.496
Probiers doch mal den Drucker ohne WPS Taste zu verbinden
 

LaTalpa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2020
Beiträge
301
Probiers doch mal den Drucker ohne WPS Taste zu verbinden

Dazu fehlt mir das Wissen :teeth:

Um das Thema abzuschliessen, ich denke ich habe den Fehler gefunden: in den Menüeinstellungen meines Routers gibt es die Einstellung WPS aktivieren und die Einstellung WPS starten. Wenn ich auf WPS starten klicke (müsste ja genau das Selbe sein, wie auf die WPS Taste am Router zu klicken) passiert genau nichts. Ich gehe davon aus, das diese Einstellung nicht mehr funzt und das es zeitgleich (so ungefähr, da ich nicht oft drucke) mit dem Update passierte. Deswegen meine Vermutung, es könnte zusammenhängen. Da ich nicht sehr oft den Drucker benutze, werde ich noch ein wenig warten und mir in naher Zukunft einen neuen Router kaufen.
Also, noch einmal Danke an Alle,

mfG.

LaTalpa
 
Oben Unten