Wie internes iBook Bluetooth Modul einzeln bestellen ?

Technobilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
213
Ich hab keine Lust mir nen DLink Adapter ans iBook zu stecken. Stattdessen will ich gern das interne Modul für 10 euro mehr holen. Das ist mir der Luxus wert.
Allerdings find ichs weder bei Gravis noch im Apple Shop einzeln. Frage, wo kann ich das Teil einzeln beziehen?
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.877
Garnicht! Später geht nicht mehr! Ist nicht so wie bei Airport. Das kann nur Apple machen und zwar bei der Bestellung.
 

TommyNeuss

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
64
Hotze schrieb:
Garnicht! Später geht nicht mehr! Ist nicht so wie bei Airport. Das kann nur Apple machen und zwar bei der Bestellung.
Ja Traurig aber wahr!!!! Hab mich auch schon tausendfach geärgert, evtl. kommt ja mal ein Dongle raus, der vom Design die Gesamtoptik eine i/power books nicht komplett zerstört....
 

tänzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
4.964
Ich kann immer diesen falschen Geiz nicht verstehen, aber Du hast ja immerhin 50€ gespart oder so. clap clap
 

mkninc

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2004
Beiträge
337
tänzer schrieb:
Ich kann immer diesen falschen Geiz nicht verstehen, aber Du hast ja immerhin 50€ gespart oder so. clap clap
Ach was soll der Geiz, Autos kauf ich auch immer pauschal mit Vollaustattung. kopfkratz
 

Pauermäck

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2003
Beiträge
617
Hotze schrieb:
Garnicht! Später geht nicht mehr! Ist nicht so wie bei Airport. Das kann nur Apple machen und zwar bei der Bestellung.
echt? wollte bei meinem ibook später bluetooth & airport nachrüsten lassen (einbau beim händler, gravis)... dat geht nich?!

so'n mist... :mad:
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.877
Airport kannste selber nachrüsten, ist auch ganz easy. Nur Bluetooth geht nicht intern.
 

chrizke

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2004
Beiträge
287
Pauermäck schrieb:
nun gut... bluetooth dann halt zur not über usb-adapter?!
Ja per Dongel geht das, ist aber ein wenig riskant, da das Ding ja immer von der Seite aus reinragt. Also lieber was integriertes, ich meins jetzt auch mit nem integrierten bestellt.


chrizke
 

Pauermäck

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2003
Beiträge
617
chrizke schrieb:
Ja per Dongel geht das, ist aber ein wenig riskant, da das Ding ja immer von der Seite aus reinragt. Also lieber was integriertes, ich meins jetzt auch mit nem integrierten bestellt.


chrizke
mein ich aber auch... *bisslentäuschtist* :(
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.877
per usb kein problem. man benutz es ja auch nicht ständig, deswegen muss es ja auch nicht immer dran bleiben.
 

Pauermäck

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2003
Beiträge
617
was heisst "nicht ständig"? hatte im hinterkopf mir die bluetooth tasta&mouse von apple zuzulegen, da ich mein ibook zu 80% zuhause benutze.

wo wir grad beim thema sind:
internet telefonie mit bluetooth headset möglich???
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.877
dann liegt das ibook aber auch auf tisch und wird nicht ständig rumgetragen. Ist also nicht so schlimm. bluetooth headset funktioniert. skype für osx ist seit heute draußen.
 

dust123

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
858
Also ich habe mir für mein iBook G4 auch den D-Link-Dongle bestellt. Da ich noch eine externe Festplatte und einen Scanner habe, brauchte ich sowieso mehr USB-Anschlüsse als das iBook hat und hatte mir einen USB-Hub zugelegt. Daran schließe ich halt noch den Bluetooth-Dongle an und schon brauch ich nur noch einen Stecker verbinden. Ok, vielleicht zwei wegen des 2. Displays ;) .
 

iMick

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
214
Bin mit meinem DBT-120 von DLink auch super zufrieden. Wie schon angemerkt wurde, oft braucht man Bluetooth ja nicht ständig (Maus und Keyboard bilden da eine Ausnahme, aber ich nutze BT nur für mein K700i - zum Syncen und für Präsentationen und iTunes [wegen des "ahhhh-Effektes" ;-)]). Bereue es allerdings schon ein bisschen, dass ich nicht BTO mit BT bestellt habe... ist halt schon ein Dorn im Auge so ein grün-grauer Stecker in meinem brautweissen iBook ^^
 

Locusta

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
851
Wenn man den Airport-Plaz nicht verwendet könnte man da rein ein BT-Modul packen, wenn es nicht mehr in seiner Plastik-Verpackung ist. Ggf. sogar so, wie es ist, je nachdem, wie viel Platz im iBook ist. Dann kannst du dir die 4 Anschlüsse vom dem USB-Dongle einfach paralell zu den eines USB-Anschlusses löten. Somit hat du ein internes BT-Modul. Wobei ich dann eher dafür sorgen würde, dass ich ein Sendeleistungsmäßig stärkeres bekomme, so dass du nicht nach 30cm ausserhalb des iBook kein BT mehr hast. So soll es zumindest bei alten TiPBs funktionieren, vor allem weil da noch an bestimmten Stellen Platz ist. Natürlich macht man damit die Garantie ungültig (wobei ich BT schon gleich von vorne herein mitbestellt hätte...).
 

Dani I.

Mitglied
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
435
was ich einfach nicht verstehen kann wiso man ein internes modul nicht nachinstallen kann... sorry aber kanst mir ja nicht sagen das der platzt sonst für was anderes verbaut wird... eigenltlich sollte man mal book mit und ohne aufschrrauben und vergleichen... auch wenn es auf die platine verlötet ist solllte es machbar sein.. oder was meint ihr ?
 

Shetty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.791
Es ist technisch wohl möglich, allerdings erhält man von Apple ein funktionierendes Bluetooth-Bauteil nur im Austausch gegen ein kaputtes.

BTW: Warum kaufen eigentlich alle immer den DLink-Dongle? Ich hab einen von Epox, der hat nur die Hälfte gekostet und funktioniert genauso gut...
 
Oben