Wie in Photoshop einen Hintergrund schnell entfernen?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von dasich, 08.01.2007.

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    hallo,

    hocke gerade vor CS3 beta und möchte gerne ein Foto, das einen Menschen vor einem Hintergrund zeigt, so bearbeiten, dass ich recht schnell den Hintergrund entferne und ein Farbattribut für den Hintergrund selber festlege. Wie ging das doch gleich nochmal? Wie ich das mit Ebenen mache, weiß ich, ich dachte mich aber erinnern zu können, dass man ein Tool hat, mit dem man das schnell, ohne Ebenen und unkompliziert machen kann.


    Wäre über Hilfe erfreut.

    dasich
     
  2. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    88
    Einfach Objekt freistellen oder was meinst du jetzt genau?
     
  3. mathias948

    mathias948 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    2
    Zauberstab heißt das Tool :)
     
  4. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Nein, ich meine, dass ich eine Person habe, die vor einem Hnitergrund steht, den ich so nicht haben möchte. Nun möchte ich die Person quasi freistellen, aber recht zügig und ohne Ebenen. Freistellen kann man leider nur eckige Sachen und das wird bei den Haaren sehr schwierig.

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass ich mal den Hintergrund runterregeln konnte, ohne dass man SChnbittkanten am eigentlichen Motiv sehen konnte.
    Zauberstab ist Mist, weil ich nachher weichzeichnen müsste um die SChnittkanten zu bearbeiten.



    dasich
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    zeit nehmen und mit dem freistellen tool arbeiten :)
     
  6. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    88
    ???

    Du musst die Person freistellen, entweder über "Extrahieren" oder mit dem Lasso.
     
  7. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    *heul*

    Ick habe doch da kenen Bock druff :(


    dasich
     
  8. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    88
    Dann bezahl jemanden dafür ;)
     
  9. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Vielleicht suchst du Extrahieren aus dem Filtermenü? In PS3 vermutlich Extract? Die Möglichkeiten Masken zu erstellen, sind sehr vielfältig und auch vom Motiv abhängig. Im Grunde hat da jeder so seine eigenen Tricks und Vorlieben. Der Extrahierenfilter ist aber grundsätzlich dafür gedacht, diese Sache zu erleichtern. Ich benutze eher Pinsel im Maskierungsmodus, manchmal Zauberstab oder Magnetisches Lasso. Mit Hilfe des resultierenden Alpha-Kanals erstelle ich eine Ebenenmaske, welche dann in Bezug auf den neuen Hintergrund noch verfeinert wird.
     
  10. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Habe auch an den Kanölen herumgedoktort und bin zu einem recht günstigen Ergebnis gekommen. Den Rest kann ich dann in Feinarbeit machen.

    dasich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen