Wie heisst der Mac-Hund?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von prince, 25.09.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. prince

    prince Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    über Systemeinstellung --> Mein Account kann man ein Bild unter verschiedenenen vorgegebenen auswählen, u.a. auch ein Hund (siehe Anhang).

    Weiss jemand zufällig, wie diese Hunderasse genannt wird?

    Danke und Gruss,
    prince
     

    Anhänge:

    • bild 1.jpg
      Dateigröße:
      1,5 KB
      Aufrufe:
      183
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    hilft nicht viel, aber eigentlich ist der typische mac-hund eine dog-cow namens clarus von susan kare. [​IMG]

    [​IMG]

    Moof! [​IMG]
     
  3. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Beim Topic musste ich auch sofort an Clarus denken...

    So schön war die Zeit !

    @prince: Ich würde mich mal an Jörg wenden, der hat ein Faible für Hunde...
     
  4. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Ich denke, es ist ein Jack Russel Terrier. Sie sind sehr lebhaft und viele Reiter haben sie, weil sie aus dem Stand auf ein ausgewachsenes Pferd springen können. Sie brauchen aber extrem viel Zuwendung und Auslauf, sonst können sie ganz schön Nerven. Außerdem ist ein Zaun mit mehr als zwei Metern sehr hilfreich. Aber es sind sehr nette, lebhafte und intelligente Hunde.
     
  5. ...bettelnder bambibeäugter Süssholzraspler...
     
  6. Arnie

    Arnie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @prince. Es ist ein Boxer. Ich könnte mir vorstellen, daß "er" Uschi heißt ;-)
     
  7. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Hi Prince,
    Arnie hat recht, Deine Grafik zeigt einen Boxerwelpen. Uschi heißt er warscheinlich nicht, da Boxerzüchter bei der Welpenbenennung unbedingt auf ihr Renommee achten, Uschi wäre da kontraproduktiv... :D

    Weshalb der Boxer so schlecht zu erkennen ist, liegt daran, daß ein Welpe mit ausgeprägter Weißzeichnung abgebildet ist. Der Nasenschwamm ist noch nicht ausgefärbt und deswegen noch rosa. Im Alter von einem viertel bis einem halben Jahr wird aber der gesamte Nasenschwamm schwarz werden, wie auch der Stirn- und Lefzenstrich noch etwas schmaler wird. Eine aparte Weißzeichnung wird aber auf jeden Fall bleiben.

    Deutsche Boxer werden übrigens schon seit den Dreißiger Jahren nach USA exportiert, verstärkt dann seit der Nachkriegszeit. Viele berühmte Rasse-prägende Boxer sind selbst im vermeintlich hohen Alter von fünf Jahren noch von Amerikanern importiert worden, und haben auch noch für reichlich Sieger-Nachkommen gesorgt, wie zB die vom Dom-Boxer von Friederun Stockmann. Das erklärt vielleicht, warum ein Boxerbild seinen Weg ins MacOS X gefunden hat..., mir kanns als Fan nur Recht sein :D !


    Jörg
     
  8. Ina

    Ina MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Ich find's klasse, dass der Wuff seine "kompletten" Ohren hat.
    Beim Boxer haben sich die natürlichen Ohren ja erfreulicherweise durchgesetzt, während immer noch viele der kleinen Dobermänner zur Verstümmelung ins Ausland gekarrt werden oder gleich von dort "importiert" werden.
    Sorry, passt vielleicht nicht hierher, aber es regt mich einfach furchtbar auf.

    motz motz motz motz motz motz motz motz motz motz

    Gruß! Ina (Macuserin gegen Kupieren von Ohren und Ruten)
     
  9. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    nichts gegen hunde. aber, ich empfinde tiere, die ständig die ausscheidungen ihrer artgenossen mit grosser begeisterung futtern schon reichlich skurril. warum machen die das eigentlich? wird ja wohl seinen grund haben (auch wenn es 'mega-eklig' ist).

    Moof!
     
  10. icyCube

    icyCube MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hi, naja ständig ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt. :)
    In der Tat frisst meiner aber gerne Sachen von denen Du lieber nicht wissen willst wie sie riechen :) (getrocknete Lunge ist so ein echtes Schmankerl) Hundesc**** gehört nun zum Glück nicht zum Repertoire.
    Ich bin mir aber sicher dass Hunde auch manch menschliche Eigenschaften nicht nachvollziehen könnten -> rauchen zum Beispiel oder Chanel N°5, Alkohol usw. :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen