Wie HDD aus einem G5 ausbauen?

  1. Kurito

    Kurito Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich will meine beiden alten 160er S-ATA Platten gegen zwei 250er tauschen. Nun habe ich jedoch das Problem, dass ich die untere Festplatte nicht ausgebaut bekomme. Die sitzt so fest, dass ich sie selbst mit einer Zange(!) nicht heraus bekommen habe!!!
    Gibts da irgendwie einen Trick17, der in der Anleitung nicht drin steht?

    MfG
    Kurito
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Hmm, merkwürdig... - Hebel umlegen und rausziehen - sollte in der Regel ohne jeglichen Kraftaufwand funktionieren. Mit Zangen und ähnlichen Brutalowerkzeugen wäre ich eh vorsichtig. Versuchs noch mal mit viel Gefühl. Die obere Platte geht einfach raus? Die unter geht übrigens nicht gerade raus, sondern hat eine winklige Führung.

    ad
     
  3. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Auf keinen Fall eine Zange nehmen ;) Die schwarzen Verriegelungen bei Seite drehen, dann die Kabel entfernen (sitzen teilweise sehr fest, das stimmt) und dann am besten die Platte zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen, kräftig ziehen (aber erst, wenn die Platte abgekühlt ist ;) ). Sollte eigentlich klappen, ggf. ein wenig hin- und herwackeln.

    @ad: bei mir hat die obere eine winklige Führung ;) Du lokalisierst die Platten wohl im Big-Endian-Format :D

    Horror
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Was für'n Format?? :D
    Stimmt - jetzt wo du's sagst - hast recht! Die obere braucht diese Führung, damit sie an der Falz vom Gehäuse vorbei kommt.

    ad
     
  5. Kurito

    Kurito Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die obere Platte geht relativ einfach raus, stösst dann aber an das Gehäuse, so dass ich sie nicht ganz heraus bekomme.
    Aber die untere Platte kommt einfach nicht heraus. Ich war auch nur ganz leicht mit der Zange dran, um zu gucken, ob es vielleicht doch an meinen Schweissfingern liegt, dass sie nicht rauskommen will. Aber die sitzt wirklich bombenfest. Ich kanns mir nur so erklären, dass sich irgend etwas verhackt hat. Aber irgendwie muss ich die doch heraus kriegen :( :( :(
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Siehe Bild ;)

    Horror
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      53,2 KB
      Aufrufe:
      45
  7. Manni2004

    Manni2004 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sorry kann zwar nicht helfen aber habe das gleiche Problem mit der oberen platte , hebel umgelegt runterdrücken und rausziehen so stehts in der anleitung aber sie sitzt bombenfest !?
    Gruß Manni
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Scheint wohl öfters Probleme mit hekligen Führungen zu geben. Mit einem kleinen Haken, der aber lang genug ist von hinten die Platte rausziehen!

    Frank
     
Die Seite wird geladen...