Wie gut ist das iBook 700

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Hi!

Mir würde ein portables Gerät mit OSX vorschwärmen - deshalb die Frage:

Was kann man alles mit einem G3/700MHz iBook vernünftig machen?

Wer hat solch ein Gerät - und - seid ihr damit zufrieden???

Recht das als 2.Gerät oder soll ich lieber ein halbes Jahr länger auf ein PBook sparen???

Danke

Yoda
 

Jazz_Rabbit

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2002
Beiträge
1.173
Hi Yoda!

Wart noch 1-2 Monate, ich hab das Gefühl, das Apple demnächst
die iBooks aufwarten.. hoffe doch, das dann endlich G4's
herumwerken.

Du möchtest damit arbeiten und Daten mobil hin und her
transferieren, stimmts? Wenn dem so ist, reicht das iBook
allemal.. solls mehr sein (Video-/Audio-Editing, Grafik, 3D-Rendering, ...), naja, dann lieber ein PowerBook, zumal
dieser einen schnelleren FSB hat..

Gruß,
 

nafcam

Mitglied
Registriert
21.11.2002
Beiträge
172
Hi Yoda,

habe seit ca. 2 Monaten ein iBook 700 und bin bestens damit zufrieden. Hauptsächlich bin ich damit am Surfen und verwalte meine CDs und Fotos damit. Ich kann das Teil echt empfehlen und will es nicht wieder missen.

Habe mir mittlerweile auch eine Airport-Karte sowie einen Wireless-Router zugelegt und mir ein kleines Netzwerk mit meinem Umax Apus eingerichtet, einfach klasse ...

Gruß
nafcam
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
hi yoda,
bin mit meinem ibook 700 zufrieden. zum arbeiten für unterwegs und drahtlos surfen reicht es völlig. ich arbeite viel mit adobe acrobat, mac office x, photoshop elements2, surfe meist mit safari und nutze das schachprog.:)
 

Jazz_Rabbit

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2002
Beiträge
1.173
Aber egal, für was Du Dich entscheidest, die realistische Akkulaufzeit von 4 Stunden wirst Du nicht mehr missen wollen.

Gruß,
 

alpenrose

Neues Mitglied
Registriert
21.01.2003
Beiträge
41
ich hab das 800er und bin voll zufrieden :)
Verwende es fürs surfen, office x und doom...

die Akkulaufzeit ist wirklich sehr praktisch...


phil
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
so wie es aussieht hört man nur positives, und ich dachte schon dass der G3 etwas zu langsam ist für OSX....

Rabbit: iBook mit G4 - glaubst du das wirklich??? ich dachte iBooks haben G3 und PowerBooks G4???

nachdem es ja jetzt schon die neuen G4 PB gibt, warum sollen dann weiter folgen???

das glaube ich eher weniger... :confused: :confused: :confused:
 

oli

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
1.539
Noch kurz meinen Senf dazu: iBook 800 ist prima, das neue PB 12" kann mich nicht locken, bin voll zufrieden. O.

Ach: Yoda - ich teile deine Meinung, iBook wird zur Diff. von PB sein G 3 behalten...
 

Jazz_Rabbit

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2002
Beiträge
1.173
Warum denn nicht?

Ein iBook mit einer G4 667 Mhz CPU und die PowerBooks werden
mit der nächsten Kollektion aufgewertet..

Zumindest wird es aber so sein, dass der G3 nicht mehr lang
verbaut wird. Die nächste PPC-Technologie steht vor der Tür,
dann ergibt sich das von selbst..

Aber OK, darüber hat man sich hier im Forum schon oft unterhaltet.
 
Oben