Wie gibt man "x hoch 3" ein?

Diskutiere das Thema Wie gibt man "x hoch 3" ein? im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Hallo miteinander,

    dumme Frage, aber wie gibt man am Powerbook (und jedem anderen Mac) z. B. "x hoch 3" ein?

    Danke! :)
     
  2. Darii

    Darii Mitglied

    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Wie meinst du das? Wo willst du wie "x hoch 3" eingeben?
     
  3. cubd

    cubd Mitglied

    Beiträge:
    1.987
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    mit welcher Software denn? Office oder iWork oder was?

    Ganz allgemein kann man das über die Zeichenpalette machen
    Einstellungen > Ländereinstellungen

    B.
     
  4. Joern1983

    Joern1983 Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    29.10.2006

    sowas solls werden?

    leider keine Ahnung, gerade kein Mac zur Hand!
     
  5. macfriend92

    macfriend92 Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.12.2007
    als am GTR gibt man es x^3 ein.
     
  6. mallesch

    mallesch Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    13.03.2006
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Ja, genau das!
    Welche Tastenkombination brauche ich dafür?
     
  8. calomatic

    calomatic Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.09.2007
    huhu,



    hab die zeichepalette in den landeseinstellungen benutzt und dann unter zahlen findest du die "hoch 3".

    (systemeinstellungen - landeseinstellungen - tastaturmenü, häckchen bei zeichenpalette und bei "in der menüleiste anzeigen")

    grüße
     
  9. tschigo

    tschigo Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.05.2007
    bei iWork drückt man ctrl Apfel + wenn man Hochstellen will, wenn man Tiefstellenwill muss man ctrl apfel - drücken
    geht nur bei iWork
     
  10. tafkas

    tafkas Mitglied

    Beiträge:
    3.406
    Zustimmungen:
    325
    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Mit Latex $x^3$
     
  11. smartcom5

    smartcom5 Mitglied

    Beiträge:
    2.309
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    261
    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Alles hat ein Ende. :)

    Es war schön mit Euch ! :D


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  12. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Wahnsinn, ist das kompliziert. Einer der wenigen Pluspunkte für Windows.

    Danke an alle, der Tipp mit der Zeichenpalette ist der schnellste!
     
  13. Garnicht! Seit ich am Mac bin verweigere ich Hochzahlen weil die Eingabe zu kompliziert ist...

    MfG, juniorclub.
     
  14. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    ja super, hoch 2 und hoch 3 kannste unter windows direkt eingeben, aber welchen sinn macht das, wenn man jetzt mit einer einheitlichen tastenkombination alles hochgestellten zahlen eingeben könnte würde ich dir recht geben, aber nur 2 und 3 ist recht sinnfrei

    und danke für den iWork tipp
     
  15. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    bei windows tastaturen ist es alt gr + 3

    bei mac: zeichenpalette öffnen, zahlen und zahlensymbole wählen, dann entsprechendes zeichen suchen und auf einfügen klicken...

    leider gibt es kein shortcut, um dieses verfahren abzukürzen...

    genauso wie man ASCII-codes nicht mittels ALT+zifferncode eingeben kann...naja...die meisten shortcuts für diese zeichen hab ich zum teil drauf.

    ™ = ALT + Shift + D
    ® = ALT + R
    © = ALT + G

    das sind die meistgebrauchten zeichen bei mir.
    zumindest sind das die combo an einem MBP...ob's bei nem anderen mac auch so von statten geht, weiß ich nicht.


    P.S. sobald xhorts.de wieder online ist, kannst ja da mal nach passenden kürzeln suchen...

    frag sich nur wie lang die noch brauchen...
     
  16. L.G. Is God

    L.G. Is God Mitglied

    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.01.2007
    da gibts ein nettes Dashboard Widget für solche "Sonderzeichen" - siehe Apple Hp ;)
     
  17. lalelitiffany

    lalelitiffany Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Habe mich darüber auch schon geärgert, dass hier OS X so kompliziert ist. hoch 2 und hoch 3 brauche ich auch relativ oft. Hier könnte man sich von Windows etwas abschauen. Zumal es genügend Platz auf der Tastatur gibt. - Vielleicht einfach "Hochstellen" auf F5 und Shift+F5 "Tiefstellen"... Naja, man kann nicht Alles haben. :)
     
  18. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Naja Zeichen auf Funktionstasten machen wenig Sinn. Verstehe aber trotzdem nicht für was man hoch 2 und hoch 3 braucht, aber hoch 4-9 (vielleicht sogar 0,1) oder hoch 1/2 usw. Wenn ich hochgestellte ausdrücke brauch, dann kann ich nicht sagen, dass 2 und 3 öfter vorkommen als andere. Also ich musste auch unter Windows schon immer ganze ausdrücke markieren und hochstellen lassen, die zwei Zeichen auf der Tastatur haben mir da nicht wirklich einen Vorteil gegeben.
     
  19. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.313
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    PopCharX hat es auch - das "U" neben dem Schriftnamen anklicken, dann unter "Latin I Supplement": . Weitere hochgestellte Ziffern (4-9) findet man unter "Superscripts and Subscripts".

    PopChar begleitet mich nun schon seit Jahren, schon unter dem alten OS9. Ein Aufklappmenü, das in allen Programmen eingesetzt werden kann.
     
  20. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Wie kann ich denn in Pages einem hochgestellten Exponenten einen tiefgestelltes Index geben?

    Wenn ich jetzt zxi schreibe, xi hochstelle und i dann tiefstelle, dann ist i bzgl. z tiefgestellt und nicht bzgl. x.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...