Wie geht das mit der Kreditkarte ganz genau?

Diskutiere das Thema Wie geht das mit der Kreditkarte ganz genau? im Forum MacUser Bar.

  1. MacNoobi

    MacNoobi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Hallo Leute,
    ich würd gern ne Kreditkarte haben!
    Mir spricht die X-ite Card der RBS sehr an! Die hier!
    Also ich bin 18 und bin Auszubildender, hab dementsprechend auch ein festes monatliches Einkommen!
    Nun is meine Frage aber wie geht das mit den Zinsen? Die RBS sage in den ersten 6 Monaten gibbet bei denen keine Zinsen! Aber danach 12,9%!
    Auf was beziehen die sich? Und wann muss ich die Bezahlen?

    Liebe Grüße
    Chris
     
  2. haescher

    haescher Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Ich hab eine Mastercard meiner Sparkasse, die direkt von meinem Konto abbucht, wenn ich etwas über sie bezahle. Das find ich persönlich besser als eine Abbuchung einmal im Monat.

    Ich denk mal, dass die 6 Monate mit der Geldtransaktion beginnen.

    mit sowas zu werben find ich unpassend. Man sollte Geld nur ausgeben, wenn man es auch wirklich hat. Aber das ist ja ein anderes Thema. ;)
     
  3. foggn86

    foggn86 Mitglied

    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Ich habe auch eine KK bei meiner Hausbank (Raiffeisen). Bei mir wird einmal monatlich abgebucht. Finde ich persönlich auch schöner, da ich viele kleine Beträge mit der Karte bezahle und so nicht die vielen Buchungen direkt auf dem Konto habe.
     
  4. cultvari

    cultvari Mitglied

    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007

    Ich habe eine American Express, nicht limitiert.

    Ich finde das sehr wohl besser 1 x im Monat buchen.
    Warum?

    Zinsvorteil ! Lass mal 1800€ für einen Monat liegen am Sparbuch. :)

    Das A&O bei ALLEN Karten: Kennt eure Grenzen ;)
    :D
     
  5. MAXIMUSinBerlin

    MAXIMUSinBerlin Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2006
    ey das ist doch wirklich armseelig !!!!

    NUR BARES IST WAHRES !!!!!
     
  6. supergeheim

    supergeheim Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    24.02.2006
    ich habe meine karte auch bei meiner hausbank. einmal im monat bekomme ich eine abrechnung, kann das ganze aber jederzeit online checken (was sehr wichtig ist, wie ich erst letztens habe feststellen müssen!!!).

    der betrag wird von meinem girokonto abgebucht.


    anmerkung: manche kreditkarten sind bei deiner hausbank sogar kostenlos. ;)
     
  7. supergeheim

    supergeheim Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    24.02.2006
    wieder ein beitrag aus der reihe: postings die kein mensch braucht!
    hauptakteur wie immer: user die ein forum nicht braucht.


    aso... mit einem e. :rolleyes:
     
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.087
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Das halte ich für ein ziemliches Gerücht, jede Amex hat ein Limit.

    Zur "Centurion"-Karte kann ich weniger sagen, aber da man zu deren Erlangen mindestens 250.000 US$/Jahr über eine Platin-Karte ausgeben muss glaube ich nicht, dass hier im Forum einer eine hat. Und wenn doch, wird er es nicht zugeben.
     
  9. cultvari

    cultvari Mitglied

    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    Ich würde dich doch bitten die ersten Zeilen zu lesen über meine Karte:

    http://www.americanexpress.com/austria/mgm/blue/blue.shtml
    ;)


    Amex hat KEIN Limit.


    cultvari;
     
  10. MacNoobi

    MacNoobi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Hmm schon ein paar Postings, aber noch konnte mir keiner so wirklich Helfen!
    Also eig würd ich ja nur gern wissen worauf ich Zinsen zahlen muss!
    Und wie die sich berechnen?

    LG
    Chris
     
  11. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.708
    Zustimmungen:
    3.294
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    ich habe auch die x-ite.

    das ganze geht so: du kaufst etwas mit der karte, sagen wir für 1000 euro. nach erhalt der rechnung hast du einen monat zeit, diese 1000 euro von deinem giro auf das kk-konto zu überweisen. tust du dies nicht, werden lediglich 5% der 1000,- automatisch abgebucht. es bleiben also noch verbindlichkeiten von 950 euro übrig in diesm beispiel. für diese summe zahlst du die ersten 6 monate keine zinsen. danach den genannten satz.
     
  12. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    571
    Medien:
    123
    Zustimmungen:
    2.532
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Na ja, das ist doch relativ einfach:

    Du zahlst Zinsen auf den Betrag, den Du der Kreditkarten - Gesellschaft schuldest, und das ab dem 6. Monat, vorher nicht. Und der Betrag, den Du der Gesellschaft schuldest, wird periodisch von Deinem Konto abgebucht. Und die 12,9 % sind auf den Betrag den Du an einem bestimmten Datum schuldest. Kostenlos ist gar nichts, und umsonst gibt es auch nichts.

    Was lernst Du ?
     
  13. MacNoobi

    MacNoobi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Aber einen Monat hat man immer Zeit die Rechnun zu begleichen ohne Zinsen?
     
  14. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.708
    Zustimmungen:
    3.294
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    ja. steht aber auch so auf deren webseite.
     
  15. Katzenbuch

    Katzenbuch Mitglied

    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    06.02.2008
    Ich hab mir jetzt das xcite-Angebot nicht angeschaut *schäm* aber ich habe Kreditkarten bei zwei Anbietern (Barclay for students und DKB)

    Mein Tipp: Prinzipiell darauf achten, dass du Guthabenzinsen auf die Kreditkarte bekommst. Dann könntest du dort ansparen und würdest immer mehr Guthabenzinsen kassieren als bei einem Sparbuch.
    Muss man bei der xcite Gebühren zahlen? Das ist doof, die DKB bietet dir die Kreditkarte kostenlos an. Der Dispo für DKB-Giro und dazugehörige Kreditkarte beträgt das dreifache deines monatlichen Einkommens (bei mir wandern da nur 100 Euro hin und ich hab immerhin 500 Euro Dispo, weil das der Mindestbetrag ist). Student bin ich auch, also in der gleichen Situation wie du.
    Barclay verlangt 12 Euro für Studenten (Auszubildende) im Jahr und gibt dir eine Visa und eine Mastercard die sich 1000 Euro Verfügungsrahmen teilen.
    Und dann gibt es bei der DKB natürlich noch ein paar andere Vorteile, die ich persönlich toll finde, aber das gehört nicht hierher, sonst wirft mir jemand vor ich würde Werbung machen.

    Kurz gesagt: Verfügungsrahmen checken
    Guthabenzins checken
    Monatliche Ratenzahlung oder Einmalabbuchung?
    Kreditkarte kostenlos oder Jahresgebühr?
     
  16. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.479
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Meine Empfehlung: Karstadt Quelle Mastercard, Gratis und monatliche Abrechnung.

    Zur x-ite. Zu teuer, wenn du keine 5000,- umsetzt (wird dir als Azubi wohl eher nicht gelingen ;) ) kostet Sie fast 30,-

    Zur Amex. Der einfache Weg in den finanziellen Bankrott :D
     
  17. Katzenbuch

    Katzenbuch Mitglied

    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    06.02.2008
    Hab mir das Angebot jetzt angeschaut und möchte kurz hinzufügen, dass da nichts steht, was die Karte im Jahr kostet, welche gebühren bei Barabhebungen anfallen, welche Gebühren bei Überweisungen vom X-ite-Konto aufs Girokonto anfallen, was mit Guthabenzinsen ist... Oder ich bin mal wieder zu blöd es zu finden.
    Ansonsten verstecken die sich hinter allgemeinen Floskeln und da ist mir persönlich unklar welche weiteren Kosten auf mich zukommen. Empfehle aus Erfahrung Barclay und DKB...
     
  18. Katzenbuch

    Katzenbuch Mitglied

    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    06.02.2008
    Sehe ich bei der x-ite genauso
     
  19. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.479
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    http://www.rbsxite.de/x-ite_de/pdf/Preis-undLeistungsverzeichn-1006.pdf

    Teuer :mad:
     
  20. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.479
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Kommt auf das Limit an, das Sie einem setzen. Aber ich halte Sie auch für uninteressant.

    Ich denke man sollte bei niedrigen Einkommen eher auf eine KK auf Guthabenbasis schauen.

    Die Abrechnungen nach einem Monat können einen schon mal aus den Socken hauen :D
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...