Wie festplatte vor datenverlust schützen?

philie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2006
Beiträge
1.232
halllo,
ich habe eben mit entsetzen festgestellt, dass meine daten von der festplatte verschwunden sind!
ich habe gelesen, man sollte eine festplatte nicht neben boxen stellen.
meine stand zwischen 2 boxen und über einem subwoofer, welcher sich in einer anderem "etage" des schreibtisches befand.
ich habe nun eine neue festplatte und möchte natürlich nicht, dass so etwas nochmal passiert. allerdings habe ich auch nicht unendlich viel platz und möchte meine festplatte und meine boxen natürlich am liebsten im augen/ohrenbereich haben. wie stelle ich das mit dem platzieren/schützen der platte also am besten an?
danke!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
festplatten speichern magnetisch, da sollte man die nicht neben einen (starken) magneten stellen ;)
 

philie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2006
Beiträge
1.232
festplatten speichern magnetisch, da sollte man die nicht neben einen (starken) magneten stellen ;)
eben deshalb frage ich ja. es war bei der anderen festplatte kein großes problem, da ich keine unglaublich wichtigen daten hatte. meine frage ist nun, ob es ok ist, wenn ich die festplatte vom subwoofer und den 2 boxen wegstelle und einfach neben eine box von nem logitech z4 system, oder ob allein da der magnetismus so stark wirkt, dass meine daten futsch sind.
grüße
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
wie groß sind die lautsprecher?
je größer deren durchmesser ist, desto größer ist auch der magnet...
hast du wirklich keine möglich die anders zu platzieren?
 

scubafat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
Das müssten dann aber die Boxen der Stones sein, um da was zu löschen! Also da wird der Fehler bei dir nicht liegen!
 

scubafat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
Die Dinger habe ich bei den Stones noch nie gesehen. :D:D

Also der Fehler liegt bestimmt nicht an den Boxen. Na ja, eigentlich sind das ja nichtmal richtige Boxen. Im übrigen steht mein MacBook pro oft neben dem TV auf einer richtigen Box :D
Bist jetzt kein Datenverlust.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
externe festplatten verlieren auch gerne daten, wenn man die ohne zu unmounten einfach aussschaltet...
überprüft hast du die noch nicht?
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Die Dinger habe ich bei den Stones noch nie gesehen. :D:D

Also der Fehler liegt bestimmt nicht an den Boxen. Na ja, eigentlich sind das ja nichtmal richtige Boxen. Im übrigen steht mein MacBook pro oft neben dem TV auf einer richtigen Box :D
Bist jetzt kein Datenverlust.
Hallo scubafat,

sieh Dir mal die Maße an laut Amazonbeschreibung. Die sind durchaus PA-tauglich! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

scubafat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
Dann werde ich mal M Jagger anrufen und ihn fragen, ob eine seiner Boxen weg ist. Sind denen die Kommas ausgegangen bei amazon.:):D
 

philie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2006
Beiträge
1.232
die boxen sind mini, also werde ich die andere festplatte mal überprüfen. ich denke, es geht also keine "gefahr" von diesen boxen aus, oder?
 

scubafat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
die boxen sind mini, also werde ich die andere festplatte mal überprüfen. ich denke, es geht also keine "gefahr" von diesen boxen aus, oder?


Mini sehe ich nicht ganz so :D

Nein keine Angst vor den Auswirkungen deiner Boxen!
 

shamez23

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
2.205
Nein. Irgendwo wurde das mal getestet, ich glaube sie mußten auf richtig starke Industriemagneten zurückgreifen um wirklich was zu löschen. Schreibfehler treten früher auf, allerdings braucht es auch dazu mehr als den Magneten eines kleinen Lautsprechers.
Erklärt alles nicht den Verlust von 100GB. Wenn ein Magnet was von einer Festplatte löscht, dann richtig. Die wär danach leer(unlesbar), oder defekt.

Viele Notebooks haben ihre Miniquäker auch sehr nahe der Festplatte. Klar sind die klein, dafür aber im Verhältnis noch näher dran als bei dir. Was meinst du was los wäre, wenn da wirklich eine Gefahr von ausgehen würde?

Den Fehler solltest du woanders suchen.

Schadet aber auch nicht, wenn du deine Festplatte in Zukunft soweit wie möglich weg von den Lautsprechern stellst, zumindest weg vom Subwoofer. Der dürfte den größten Magneten haben und vorallem kommen von ihm die stärksten Vibrationen, was einer Festplatte sicher wesentlich mehr zu schaffen macht, als der Magnet an sich.
 
Oben