Wie externe SSD am sinnvollsten nutzen? (BootCamp)

Diskutiere das Thema Wie externe SSD am sinnvollsten nutzen? (BootCamp) im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. LukeDanes

    LukeDanes Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    12.03.2019
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage zur Nutzung einer externen SSD an meinem Mac Mini von 2018. Und zwar ist die interne SSD mit 256GB im Grunde für mich ausreichend, da ich aber inzwischen parallel Windows per BootCamp nutze, und dafür 100GB freigeben musste, bekomme ich jetzt doch etwas
    Platz Probleme. ;) Die übrigen 150GB sind für das MacOS System zu wenig und die 100GB für Windows sind auch eher knapp bemessen, jetzt ist meine Frage an euch, wie ich das am sinnvollsten mit einer externen SSD lösen kann..

    Ist es möglich z.b. eine Samsung EVO860 mit 1TB in 2x500GB zu partitionieren, damit ich für jedes System zusätzliche 500GB Platz hätte? Oder müsste ich 2x500GB kaufen und beide dranhängen für jeweils ein System? Oder sollte ich es ganz anders lösen?

    Sorry für die blöde Frage aber bisher bin ich immer mit dem Speicher meiner Macs klar gekommen, da jetzt aber auch Windows 10 benötigt wird komme ich etwas in Bedrängnis.

    Danke euch.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    20.867
    Zustimmungen:
    4.344
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Klar kannst du eine große SSD kaufen und diese partitionieren. Das ist aber nicht zwingend nötig. Du kannst auch ExFAT als Betriebssystem wählen, das können beide Systeme lesen und schreiben. Denk aber bitte auch in dieser Konstellation an eine Datensicherung!

    Übrigens: Eine Frage stellt man in einem Forum nur einmal an einer Stelle. Doppelbeiträge sind gar nicht sinnvoll. Wenn du merkst, dass du die falsche Kategorie gewählt hast, bitte um Verschiebung, statt das Thema doppelt zu erstellen.
     
  3. LukeDanes

    LukeDanes Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    12.03.2019
    Super, danke dir für den Hinweis mit ExFAT, unter beiden die SSD zu nutzen wäre ideal!

    Und sorry für das doppelte erstellen :/ es kann gerne eines von beiden einfach gelöscht werden.
     
  4. LukeDanes

    LukeDanes Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    12.03.2019
    Da es ja mit einer SSD zu lösen geht, war jetzt meine Idee eine Samsung EVO860 mit 1TB zu bestellen, diese in ein USB 3.0 Gehäuse zu stecken und dieses dann an meinen Monitor, welcher mit USB-C am Mini hängt. Das funktioniert mit USB-C ja oder? Wäre ideal um den Schreibtisch aufgeräumt zu lassen und die SSD hinterm Monitor zu verstauen..

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...