Wie ext. HDD erneut mounten?

prince

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.12.2002
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

folgende Situation:

Eine externe Festplatte hängt über FireWire am Mac.
Das Volume wird am Schreibtisch ganz normal angezeigt.
Nun wird mit Ctrl und Mausclick auf das Icon das Volume ausgeworfen ("Auswerfen"). Das Icon verschwindet auf dem Schreibtisch.
Die HDD hängt nun weiter über FireWire am Mac und wird mit Strom versorgt.

Wie kann man die HDD wieder erneut auf dem Desktop sichtbar machen?
- ohne das FireWire Kabel abzuziehen und erneut anzustecken
- ohne im Terminal mit Unix-Kommando "mount" zu arbeiten.

Gibt es ein Tool, daß die Festplatte wieder auf dem Schreibtisch sichtbar macht?

Danke für hilfreiche Tips!

prince
 
A

abgemeldeter Benutzer

Im Festplatten-Dienstprogramm das Laufwerk anklicken (da erscheint es nämlich noch in der linken Spalte) und dann den Befehl "Aktivieren". Dann werden die Volumes auf dem Laufwerk wieder gemountet.
Übrigens benutzt Mac OS X normal gar nicht den Befehl "mount", sondern hat einen eigenen Namens "autodiskmount", der als deamon läuft und zusätzlich die Aqua-Proramme benachrichtigt, dass jetzt ein weiteres Volume vorhanden ist (siehe man autodiskmount).
 

fonez.de

Mitglied
Dabei seit
09.07.2003
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von ._ut
Im Festplatten-Dienstprogramm das Laufwerk anklicken (da erscheint es nämlich noch in der linken Spalte) und dann den Befehl "Aktivieren". Dann werden die Volumes auf dem Laufwerk wieder gemountet.
Übrigens benutzt Mac OS X normal gar nicht den Befehl "mount", sondern hat einen eigenen Namens "autodiskmount", der als deamon läuft und zusätzlich die Aqua-Proramme benachrichtigt, dass jetzt ein weiteres Volume vorhanden ist (siehe man autodiskmount).

hallo
ich habe mir eine maxtor platte extern gekauft, diese ist auch über firewire angeschlossen und hängt an einem g5 dual rechner.

im festplatten dienstprogramm sehe ich diese platte, aber ich kann nicht auf sie zugreifen.

wenn ich auf den befehl aktivieren gehen will, dann sehe ich das dieser inaktiv ist.

was mache ich falsch
 

mactie

Mitglied
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
1
boah, wattn alter Hut...

Trotzdem: wie mounte ich denn eine ext. HDD per Terminal, nachdem ich sie vorher mal geunmountet habe (kenne mich null mit Unix aus - finde es aber ganz interessant)?
 

volksmac

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
3.187
Punkte Reaktionen
25
take this

versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/23654
 

mactie

Mitglied
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
1
jau danke schon mal! Aber der TerminalBefehl tät mich auch trotzdem noch interessieren. Oder sonst ein Hinweis welche manpage ich aufrufen müsste. Dann such ich es sonst selber raus...

Danke.
 

Incoming1983

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
Punkte Reaktionen
3
man mount

und uts autodiskmounter sollte man sich auch mal anschauen..
 
A

abgemeldeter Benutzer

Den autodiskmounter gibt es nicht mehr. (This command is deprecated and exists only for backwards compatibility.) Dafür ist jetzt der diskarbitrationd zuständig.

Der Befejhl zum manuellen mounten lautet: diskutil mount device.
 

mactie

Mitglied
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
1
Danke! Also, z.B. "diskutil mount Volumes/disk2s14/Backup"? Dabei sind die Platten ja eigentlich schon gemountet, aber nur nicht aktiviert, richtig? Den Befehl gibt es aber nicht, nur "mount | unmount | eject"....

Edit: gerade gelesen: mount device > Mount a single volume.
 
A

abgemeldeter Benutzer

mactie schrieb:
Danke! Also, z.B. "diskutil mount Volumes/disk2s14/Backup"?
Entweder /dev/disk2s14 oder /Volumes/Backup. Wobei das zweite logischerweise bei diskutil mount nicht geht. Denn /Volumes/Backup wird erst durch das Mounten für /dev/disk2s14 eingerichtet.
Dabei sind die Platten ja eigentlich schon gemountet, aber nur nicht aktiviert, richtig?
Aktivieren ist der deutsche Ausdruck für mounten.
 
Oben