1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie erstelle ich eine korrekte farbkalibrierung?

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von pigsound, 21.02.2003.

  1. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    eine bestimmte farbe sieht in jedem programm anders aus, und stimmt auch kaum mit farbwerten überein, die ich nach einem farbfächer eingebe.

    wenn ich z.b. eine photoshop-tiff-datei ins xpress importiere und dann ausdrucke, sieht ein und dieselbe farbe (einmal von der tiff-datei, einmal direkt im xpress) deutlich unterschiedlich aus.
    ebenso im photoshop selber - drucke ich da was aus, kann ich mich überhaupt nicht auf das verlassen, was ich sehe, sondern muss darauf warten, was der drucker ausspuckt und danach "freihändig" farbkorrekturen vornehmen.

    muss ich nur in den farbkalibrierungs-einstellungen was ändern, oder gibts da in den jeweiligen programmen möglichkeiten? oder ganz was anderes? hilfe!
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Wir hatten....

    ...da mal was Vergleichbares. Vielleicht hilft dir das hier weiter.

    ;) Grüße, Dylan
     
  3. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    danke, dylan -
    hab gleich dort nachgeschaut und bin ein bisschen klüger!

    pigsound
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Keine Ursache!

     

    :D Hab ich doch gerne gemacht - hoffe auch, das hilft dir weiter.

    :) Dylan