Wie den "Virtuellen Speicher" löschen/deaktivieren?

Pixelprofi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
414
Werte User!

Meine SoundSticks (Lautsprecher) von Harman/Kardon klingen sehr schlecht. Laut dem Support von Harman/Kardon könnte es Abhilfe schaffen, wenn ich meinen virtuellen Speicher lösche bzw. deaktiviere. Aber wie geht das? Ich währe für jede hilfe sehr dankbar.

Hier die Antwort von Harman/Kardon:

Frage: "Why am I getting static, hissing, humming or buzzing sounds?"

Antwort: "Make sure you do not have the SoundSticks plugged into a USB hub. Plug the SoundSticks directly into your computer. Another possible solution is to turn off your Virtual Memory and reboot the system. The SoundSticks make audible whatever sounds are sent through the USB system."

Viele Grüße
Pixelprofi
 

TuXuS

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
165
Dieser Hinweis betrifft OS 9! Was hast du laufen OS 9 oder OS X?
 

Pixelprofi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
414
Och nö!

Original geschrieben von fishmac
Dieser Hinweis betrifft OS 9! Was hast du laufen OS 9 oder OS X?
 

Hallo fishmac!

Ich nur habe OS X! Gibt es hier keinen vituellen Speicher?
Das kann doch nicht sein, ich kenne billige Aldi-Lautsprecher, noch billiger für 9,90 EUR von MediaMarkt, und auch an meinem alten PC hatte ich welche für damals 40,- DM von Soundwave. Aber meine jetzigen neuen SoundSticks von Harman/Kardon (Satelittenlautsprecher + Subwoofer) klingen mit Abstand am aller schlechtesten. Total blechig, flach und verzerrt! :confused:

...dabei sehen die so schön aus!

Kann mir einer helfen!
 
A

abgemeldeter Benutzer

Der Tip mit dem virtuellen Speicher gilt nur für Mac OS 9.
Bei Mac OS X kann man den virtuellen speicher nicht deaktivieren (und er wird eh komplett anders organisiert, als unter Mac OS 9).