Wie CLi Programme nachinstallieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von ChrisF1977, 07.01.2007.

  1. ChrisF1977

    ChrisF1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Hallo,

    seit gestern steht er nun hier, mein DUAL G5.

    Nun kenne ich mich schon durch Linux mit der CLi/BASH aus und wollte unter Mac OS-X Tiger ein paar Programme installieren, z.b. lynx, wget uswusw.

    Wie komme ich an die Software ran? Muss ich tatsächlich jedes Programm bzw. die Sourcen runterladen und selber übersetzen?

    Grüße
    Christian
     
  2. BFabian

    BFabian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Guck dir mal DarwinPorts an, das funktioniert wie FreeBSD ports oder portage auf Gentoo.

    Wenn du lieber apt benutzt, ist Fink vermutlich besser, allerdings sind da meiner Erfahrung nach die Pakete weniger aktuell.
     
  3. ChrisF1977

    ChrisF1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Hab mir gerade DarwinPorts gesaugt und beim Installieren hängt es. Im Installationsfesnter steht unter dem Fortschrittsbalken "DarwinPorts Installationsscript ausführen" und der Fortschrittsbalken bewegt sich nicht weiter.

    Chris
     
  4. ChrisF1977

    ChrisF1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Darwin-Ports ist nun nach dreimaliger Ausführung des Setups installiert.

    Gebe ich nun in der Bash "sudo port -d selfupdate" ein bricht das Prgramm mit dem Fehler

    Code:
    checking for gcc... gcc
    checking for C compiler default output file name... configure: error: C compiler cannot create executables
    See `config.log' for more details.
    ab. Gebe ich am Prompt aber gcc ein wird mir

    Code:
    [chris@test-tests-power-mac-g5:~]$ gcc
    powerpc-apple-darwin8-gcc-4.0.0: no input files
    [chris@test-tests-power-mac-g5:~]$ 
    
    angezeigt. Was fehlt da?

    MfG
    Christian
     
  5. hoppelmoppel

    hoppelmoppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.04.2006
    Schon ins config.log reingesehn?
     
  6. ChrisF1977

    ChrisF1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Wo finde ich das? In dem Pfad wo ich das Kommando ausführe steht jedenfalls kein config.log

    MfG
    Christian
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.276
    Zustimmungen:
    1.086
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Die meisten Sachen lassen sich ganz klassisch mit

    ./configure
    make
    sudo make install

    installieren.

    Alex
     
  8. ChrisF1977

    ChrisF1977 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Hat sich erledigt, ich habe jetzt alles von den DEV-Tool der Tiger-DVD installiert, jetzt läuft port -d selfupdate durch.

    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen