Wie bindet man einen Drucker und eine externe Festplatte ins LAN?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rivefischer, 13.10.2006.

  1. rivefischer

    rivefischer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie oben geschrieben müßte ich einen Canon Drucker und ne externe Festplatte Ohne extra MAC in ein vorhandenes Netzwerk?

    Ich nutzte die Fritzbox und ein Netgear Router. Beide ohne extra USB anschluss.


    Gruß Jochen
     
  2. x2on

    x2on MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    wie meinst du ohne extra mac?
    wenns immer ohne rechner im netzwerk sein soll brauchst du ne Link-Station! Gibts für USb-Geräte inkl. Printserver oder ich hab z.b. ne Externe 250GB Netzwerkplatte mit integriertem Printserver (Buffalo Linkstation HD-250LAN)
     
  3. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    Du brauchst zwingend einen Printserver oder einen Router, der explizit USB-Platten ansteuern kann. (Da Du nicht mal USB am Netgear hast, kannst Du ohne zuätzlichen Rechner auch keinen Drucker anschliessen.

    (oder Du hast 'nen NAS ...)
     
  4. Rajmund

    Rajmund MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    58
    Für n Appel und Ei gibt's zwei 3-2-1 eine PC-Kiste. Da reicht von der Leistung her unterstes Niveau bis auf USB 2.0, was man ggf. ja aber auch nachrüsten kann. Linux gibt's kostenlos.
    Und schon hat man seinen Print-, Datei- und was-weiß-ich-nicht-alles-Server.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Beachte aber bitte, daß sich die Canon-Drucker ohne zus. kommerzielle Software (Printfab) nicht über Netzwerk ansprechen lassen.
    Die Canon-Treiber für Mac unterstützen das nicht.

    Dabei ist es egal, ob Printserver oder Linux/Windows-Rechner.

    Einzig und allein die Airport-Stationen mit Druckeranschluß funktionieren.

    MfG
    MrFX
     
  6. x2on

    x2on MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    geht das wirklich ned? Hab hier nämlich einen Canon PIXMA iP3000 am NAS-System hängen und hoffe dass des auch beim mac geht!?
     
  7. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    Doch, doch, das geht natürlich.
    MrFX schreibt so einen Unsinn nur, um Dich zu verwirren.:rolleyes:
     
  8. x2on

    x2on MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    ich meinte eigentlich ob es keine kostenlose möglichkeit gibt!
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Na dann, viel Spaß...

    Kannst ja nebenbei mal in der Suche Canon Netzwerk und Drucken eingeben...

    Kenne niemanden, der das mit dem Canon-Treiber bisher hinbekommen hat.

    MfG
    MrFX
     
  10. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    104
    Ich verstehe das Problem bezüglich der Canon-Drucker auch nicht. Ein Bekannter von mir hat sich diesen Printserver gekauft und betreibt daran eine externe Festplatte und eben einen Canon-Drucker...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen