Wie bekomme ich echten 5.1 Sound aus meinem Mac Mini?

Diskutiere das Thema Wie bekomme ich echten 5.1 Sound aus meinem Mac Mini? im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Hallo Leute!

    Ich hab ein Mac Mini und ein Teufel ConceptF das an der Teufel Decoderbox hängt. Der Mini ist per optischem Kabel angeschlossen, was soweit auch alles funktioniert.

    Ich habe auf dem Mini Perian installiert um einen erweiterten Satz an Codecs zu haben.

    Wenn mein Mini eine DVD abspielt dann zeigt mir die Decoderbox an, dass ein ProLogic-Signal kommt, also nur 2 Kanäle... Wie bekomme ich den dazu überzeugt, eine "echtes" 5.1er-Signal zu liefern? Die DVD hat AC-3 5.1 Sound.

    Leider ist mir auch aufgefallen, dass meine DVD-Sammlung die ich mühsam auf meinen Mini gebannt habe mit Pro Logic II nicht so wirklich gut auf der Anlage klingt, da die Kanäle irgendwie verwaschen... aber da kann man wohl nichts machen.... :(


    Muss ich denn am Mini noch irgendetwas einstellen, dass er mir schönen 5.1er Sound ausgibt?

    Danke!
     
  2. BlueCougar

    BlueCougar Mitglied

    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Ich denke mal gar nicht, sonst hätten es die Trommler der Marketingabteilung bestimmt hier erwähnt...
     
  3. "Integrierte Lautsprecher, kombinierter optisch-digitaler Eingang/Audioeingang, kombinierter optisch-digitaler Audioausgang/Kopfhörerausgang"

    :kopfkratz:

    Einfach an einen Verstärker mit Dolby Decoder per S/P-DIF anschließen.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.201
    Zustimmungen:
    5.052
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    hast du denn beim DVD bannen auch den 5.1 sound mit gebannt? ;)
     
  5. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    So also ich hab mein DVD-Player irgendwie dazu bekommen, dass er wirklich den AC-3 direkt raus gibt... Ich bin begeistert....

    Leider gibt mir die Decoderstation bei den auf Platte gebannten Filmen immer nur an, dass er PL2 bekäme. Ich habe auch testweise mal mit reinem AC-3 Passthrough encoden lassen und dennoch sagt mir meine Box es sei ein "Minderwertiges Signal" (und so klingt es auch).

    Evtl liegt das ja aber auch an Perian, dass der nicht in der Lage ist eine 5.1er Spur sauber als 5.1 rauszugeben... eigentlich schade.

    Ja oneOeight ich habe die Vielzahl der Filme mit PL2 encoded, aber zu Versuchszwecken eben auch die AC-3 übernommen... alles nicht so der wahre Sack der Zwerge.

    Was hat es eigentlich mit dem Programm "Audio-Midi-Setup" auf sich? Kann/Muss ich da irgendwas einstellen?! Was macht man "normal" mit dem Programm?!
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.201
    Zustimmungen:
    5.052
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    mit audio-midi-setup kannst du u.a. den audio-ausgang konfigurieren...
    auch den 5.1 sound...
     
  7. cdrx

    cdrx Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    die 5.1 konfiguration über audio-midi-setup bezieht sich allerdings auf analoge ausgabe und nicht spdif.
    ich bin mir ziemlich sicher, dass perian per default kein ac-3 passthrough macht. allerdings installiert perian (1.1) ein systemeinstellung-panel, über welches du multi-channel output auswählen kannst, anstelle von dpl2. habe das allerdings noch nicht ausprobiert, weil grad erst gesehen.
     
  8. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Hi, ja den Perian hab ich schon auf Multi-Channel stehen. Ich habe gestern Abend noch eine Interessante Anleitung gefunden die AC3 angeblich über Perian zulässt. (Hab den Link nur nicht hier).

    Ich werde berichten wenn ich genaueres weiss...

    Das Problem ist nur, dass ich dann alle Filme nochmals durchnudeln darf (was bei H246 und 2-pass schon ne Weile dauert) und die Wiedergabe auf Stereo-Geräten angeblich nicht sonderlich toll ist.... Aber naja, irgendwas ist halt immer ;)

    Edit:
    Werde zuHause mal das hier versuchen:
    http://www.cod3r.com/2008/02/the-correct-way-to-enable-ac3-passthrough-with-quicktime/
     
  9. pax85

    pax85 Mitglied

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.06.2007
    Lass dann hören was rauskommt :D.
    Nur noch eine Frage fürs allgemeine Verständnis.
    Ich habe einen 5.1 AV-Receiver von Denon und einen MacMini verbunden via Toslink (optisch).
    Wenn ich jetzt eine DVD reingebe und mittels dem DVD-Player oder FrontRow anschaue, habe ich dann 5.1 Sound oder benötigt es dafür diesen oben genannten Hack?
     
  10. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Über den DVD-Player bekommst du 5.1 per Passthrough. Musst es aber vorher extra einstellen in den Einstellungen des DVD-Player.app (und ich glaube bei jeder Wiedergabe neu einstellen).

    Frontrow ist Quicktime und funktioniert (soweit ich das nun gelesen und verstanden habe) nur mit diesem Hack in 5.1.

    Zumindst ohne den Hack bekam ich gestern aus FR nur PL2 raus. Aus der DVD-Player.app bekam ich nach Umstellen der Optionen AC3 :)

    Da der Mini aber meine Mediastation werden soll muss alles über FR laufen...
     
  11. diokhan

    diokhan Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Guck mal in "Programme - Dienstprogramme - Audio/Midi Setup" ob du da was einstellen kannst
     
  12. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    So wie ich das verstanden habe muss man hier nur für den Hack die Sampelrate anpassen. Native 5.1 Einstellung geht hier wohl nur wenn man Analogen 6-Chan-Output hat.
     
  13. Wahnsinniger

    Wahnsinniger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    04.10.2006
    ... oder du kaufst dir eine externe fw soundkarte zb von Maudio
     
  14. diokhan

    diokhan Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Also ich meien irgendwo mal gelesen zu haben, dass es ein App gibt, dass wirklich alles in passthrough ausgibt und wenn dann auch in AC3 (wenn das Material diese Spur besitzt).. ich weiß nur nicht mehr wo das war 0o
     
  15. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Von der neusten VLC wir berichtet, dass es passthrough könnte.... Ggf muss du aus dem Entwicklerbaum selber kompilieren.
     
  16. Rakor

    Rakor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Sagt mal, wenn ich der Anleitung folge und

    - In the lower right, change the format to 48.000KHz, and 2ch-16 bit
    (Ich bin überzeugt, er meint 48kHz) ;)

    mache... Dann liege ich in etwa im Bereich von CD-DA (44,1 kHz, 16-Bit-Samples, 2 Kanäle) Qualität oder?
    Ich bin nur verwundert da das ja die geringste Auflösung ist....
     
  17. sjoerd

    sjoerd Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    25.03.2008
    Bedeutet das das ich meine Creativ Labs 5.1 doch am Imac betreiben kann ohne Decoder ? Wird da dann auch der Microausgang für Ton verwendet oder was ?


    Ein umsteiger wie ich würde sich über eine kurze Anleitung freuen.

    hagen
     
  18. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.201
    Zustimmungen:
    5.052
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn du ein externes interface mit entsprechenden ausgängen und treibern hättest ;)
     
  19. sjoerd

    sjoerd Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    25.03.2008
    Snif, ich habe mir so ziemlich um alles Gedanken gemacht beim Kauf aber nicht über Sound. Auf der Dose ist sowas ja Standart, hätte ich beim Mac auch erwartet.

    Hätte wer ne Empfehlung. Ich mache keine Musik, voller DVD Sound ist im Wohnzimmer realisiert, sollte halt bei Spielen (Gild Wars) im Nativen Sinnlos XP Pro unterstützt werden.

    hagen
     
  20. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    In XP unter Boot Camp ist 5.1 problemlos möglich. Es liegt eigentlich nur an QuickTime, dass DD 5.1 (außer im DVD-Player-App) nicht unterstützt wird. Apple hat sich offensichtlich die Lizenzkosten für DD 5.1 für QuickTime gespart.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...