Benutzerdefinierte Suche

Wie automatiesiert digitale Formulare erzeugen? Welche Mac&Win Alternativen zu pdf?

  1. w2lab

    w2lab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    bisherige Arbeitsweise:

    1. Satz eines Formulars in QuarkXPress
    2. drucken als pdf
    3. in Acrobat Formularfelder / Auswahllisten und Berechnungen hinzufügen

    Problem:
    bei den geringsten Veränderungen am Layout fange ich wieder bei 1. an
    es geht zwar schneller als 1. Durchlauf dauert aber zu lange
    und wird spätenstens bei der 3. Aktualisierung ein Problem

    Ich suche eine Lösung für:
    auf Basis einer Fragenliste (zB frageliste.xml) ein Formular automatisiert generieren zu können
    Ich glaube ich benutze Acrobat einfach nicht richtig.
    Das Programm kann eigentlich wesentlich mehr?

    noch besser wäre folgendes:
    Person füllt einen digitalen Fragebogen aus
    kann überwiegend Antwortvorgaben auswählen, wenn gewünscht ab aber eigene Antworten ergänzen

    ich bekomme die Daten von Person A
    und die ergänzten Antworten werden automatisiert zu den Auswahlantworten hinzugefügt

    ich "gebe" den digitalen Fragebogen Person B
    diese kann zwischen meinen Antwortmöglichkeiten und zusätzlich den Antworten von Person A wählen (muss sie nicht erneut eingeben)
    und kann wieder neue eigene Antworten ergänzen
    -> schrittweise "umfassende" auswählbare Antwortmöglichkeiten (alle Varianten)
    -> umso mehr Personen den Fragebogen ausfüllen, um so "inteligenter wird er"
    und noch einen Schritt weiter vergleichbar dem Amazon-Prinzip "Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben sich auch folgende Bücher angesehen" *

    Beispiel :
    Fragebogen für Person A
    Frage: überwiegendes Geschlecht der meistverkauften Pflanzen:
    Antwortmöglichkeiten: (unwichtig, ausgeglichen, genaue Angaben erforderlich(m% männlich, 100%-m% weiblich)
    eigene Ergänzung: Zwitter

    Fragebogen für Person B
    Antwortmöglichkeiten: (unwichtig, ausgeglichen, genaue Angaben erforderlich(X% männlich, 100%-m% -z% weiblich, 100%-w%-m% zwitter)

    * Person A hat bei Frage 1 zwitter ergänzt
    und bei Frage 13 ausgewählt
    wenn Person B bei Frage 1 auch zwitter auswählt,
    wird die Information (Person A Frage 13 Antwort X)
    genutzt, Person B Hilfestellung zu geben (wenn gewünscht)
    -- wenn sie unsicher sind, diese Antwort könnte für Sie passen, weil
    Personen die wie Sie Zwitter ausgewählt haben, wählten hier dan diese Antwort
     
    w2lab, 22.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - automatiesiert digitale Formulare
  1. oxylog2000
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    6.922
    Udo2009
    21.11.2011
  2. geissbock76
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    541
    geissbock76
    09.05.2007
  3. Schleuderbogge
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.479
    CharlesT
    27.02.2007
  4. martymcfly
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    7.659
    joopie21
    23.10.2006