Wie aus folgenden Befehl eine ausführbare Datei machen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von peterli, 05.12.2005.

  1. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Hallo Buben umd Mädels,

    wie kann ich aus folgendem Befehl:
    Code:
    /System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/\
    Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister \
    -kill -r -domain local -domain system -domain user
    eine ausführbare Datei machen?
    Dieser Befehl dient dazu, etwaige doppelte Einträge im Kontextmenü->öffnen mit... zu entfernen.
    Der Mensch ansich ist ja faul und möchte somit auch nicht jedesmal diese lange Kette eingeben. ;)

    Danke euch.
     
  2. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Du machst einfach ein Shell-Skript draus, setzt die Rechte fuer "executable" und benennst die Datei hinten mit ".command"
    Wile
     
  3. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    #!/bin/sh
    /System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/\
    Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister \
    -kill -r -domain local -domain system -domain user

    in eine Datei Names zzzzzz
    und dann: chmod 750 zzzzzz

    in dem terminal dann mit ./zzzzzz starten
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Das ist ja super und Du lernst was dabei… :)

    Aber wenn Du so häufig doppelte Einträge löschen mußt, wo ist da was faul?
    Am Symptom geschickt rumdoktern ist ja schön und gut, aber Ursachenfindung hat auch was. :D


    PS… in welches Forum soll ich Dich verschieben? :confused:
     
  5. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Lass mich einfach hier. ;) Kann ja nur nützlich sein, für Neulinge.

    Das mit den dopppelten Einträgen weiss ich auch nicht, woher die kommen. Hatte die Tage eine Datei mit eben dem Kontextmenü öffnen wollen und hab gesehn, dass da eben bspw. Safari, Firefox, TextEdit doppelt vorhanden war. Dann habe ich eben hier im Forum gesucht und man glaubt es kaum, via einen beitrag bin ich auf diesen Befehl auf http://www.macosxhints.com gekommen. Hab das auch gleich mal probiert, hat ein bissl gedauert, aber mein 'öffnen mit' war wieder saubär. ;)

    Gruss Peter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Sollte das z.B. mit dem vi gehen? TextEdit geht sicher auch. ;) Oder?

    P.S. Irgendwie hätte ich bei Linux doch nicht immer spielen sollen in der Schule. :)
     
  7. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Oder im terminal mit pico, der ist recht bedienbar.

    Yep. :)

    Wile
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen