Wie am besten/günstigstenin USA mobil ins Netz?

  1. odette

    odette Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    9
    weiß jemand, wie man in den USA am günstisgten UNABHÄNGIG ins Netz kommt? Ich meine jetzt nicht einen Hotspot oder so was, sondern, z.Bsp., wenn ich jetzt mal in einem Hotel bin, wo es kein WLan gibt o.ä. - wie gehe ich da am besten online?

    Von "Nova Media" gibts da ja so eine Globe Trotter PC Card, die automatisch den richtigen Roamingpartner sucht, aber wie funktioniert das?

    ich habe von denen zum Beispiel die Software "Mobile Highspeed" in Italien und Österreich benutzt und bin mit (Powerbook) Handy über Bluetooth ins Netz, hatte da aber horrende Rechnungen, weil das ja über meinen D-Provider T-Online lief. Habe erfahren, daß man sich da dann eher eine nationale, billige Telefonkarte kauft etc. Ist das auch in den USA eine brauchbare Methode?

    Also, wer hat Erfahrung damit bzw. eine Idee, was die USA betrifft. (...dort geht offenbar ohnhin nur GPRS, weil die da kein UMTS haben...).

    O.
     
    odette, 19.01.2007
  2. i_lp

    i_lpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Da gibts so PrePaid Karten
     
    i_lp, 19.01.2007
  3. odette

    odette Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    9
    ...danke, aber ich meinte jetzt nicht über Handy, sondern über eine PC Card.

    O.
     
    odette, 19.01.2007
Die Seite wird geladen...