Wg Erkältung seehr trockner Hals, was machen?

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.06.2005
Beiträge
2.385
hey

ich hab seit ein paar Tagen eine Erkältung in Form von Halsweh, sonst fühle ich mich eig. wohl.

Allerdings ist es nicht die Art von Halsweh die ich normalerweise habe, dh leichte Schluckbeschwerden, sonst nichts.

Sondern ein sehr trockner Hals und Kehle; wenn ich nicht jede Minute einen Schluck Tee oder Wasser trinke kann ich vor lauter Trockenheit nur unter starken Schmerzen schlucken. Ich kann die trocknen Schleimhäute förmlich spüren beim Schucken und Reden...

Nun würde ich mich nicht an ein Computer Forum wenden wenn es gehen würde :) Ich denke nicht dass ich so heute einschlafen kann.
Hat jmd von euch irgendwelche Tipps oder so? danke;)
 

blackeyes

Aktives Mitglied
Registriert
21.04.2008
Beiträge
1.834
Salbei-Bonbons lutschen... die halten den Hals feucht.
 

Holger_

Mitglied
Registriert
28.06.2007
Beiträge
645
Kamillosan, wenn du's im Haus hast. Ansonsten: Honig.
 

Loris

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2008
Beiträge
1.115
neoangin. bissi rot, wirken todsicher.
 

m@ggie

Mitglied
Registriert
29.05.2006
Beiträge
54
Ein paar indische Freunde gaben mir den Tipp, frischen Ingwer in Scheiben zu schneiden und in Milch aufzukochen, dann Honig dazu und geniessen (wenn man das kann).
 
Oben Unten