1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Wert und Verkauf MacBook

Diskutiere das Thema Wert und Verkauf MacBook im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. SnowSladge

    SnowSladge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2019
    Hallo zusammen,

    es geht um ein MacBook Pro 15 mit 2,8 GHz, 16 GB Arbeitsspeicher, DDR3 RAM und eine 256 Festplatte.
    Es ist OVP, die Garantie läuft im Herbst 2019 ab.
    Was kann man dafür realistisch nehmen und wo anbieten? (Amazon hat keinen guten Verkäuferservice, schaltet es nicht aktiv als Angebot frei weil die ASIN Nr auf dem Karton mit keinen bekannten MacBook verglichen werden kann. Obwohl die ASIN auf dem Produktfoto gut lesbar ist. Sehr merkwürdig.
    Auf ebay habe ich noch nie verkauft - habe somit keine Bewertungen und ich denke, dass niemand ein hochwertiges Produkt kauft ohne das der Verkäufer dementsprechende Bewertungen hat.
    Wer kann es einschätzen oder helfen?
    Danke.
     

    Anhänge:

  2. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    09.06.2011
  3. SnowSladge

    SnowSladge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2019
    Danke, ich versuche es darüber mal
     
  4. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.745
    Zustimmungen:
    3.504
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Also eine ASIN sehe ich dort nicht. Apple wird auch keine ASIN auf ihre Produkte drucken.
     
  5. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Einfach mal das Modell mit den Speck bei Ebay eingeben -> Beendete Angebote & verkaufte Angebote aktivieren und gucken wieviel die Modelle tatsächlich verkauft werden.

    Alles andere könnten Wunschpreise sein.
     
  6. Steff

    Steff Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    12.05.2010
    Und dann noch die eBay Gebühren abziehen. ;)
     
  7. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Jau... Allerdings gibt es momentan immer wieder Aktionen wo man nur 5 Euro oder weniger als Provision zahlen muss, egal wieviel der Verkaufswert ist. Da macht es Sinn auf so ein Angebot zu warten :)
     
  8. Steff

    Steff Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    12.05.2010
    Das stimmt!
     
  9. LookMaNoWindows

    LookMaNoWindows Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    26.07.2019

    Ganz ganz dickes JAIN

    Ebay Kleinanzeigen ist vor allem eins, ein Panoptikum der völlig überzogenen Preisvorstellungen der meisten Privatverkäufer. Die Preise, dir dort für Applegeräte stehen sind allesamt Fantasiepreise, das sind in den seltensten Fällen die, für die am Ende wirklich ein Gerät auch verkauft wird. Jede Anzeige, die länger als 1-2 Tage drin ist, hat einen Preis der viel zu hoch angesetzt ist, Anzeigen die eine Woche alt sind sind ein Hinweis darauf, dass es ein absoluter Mondpreis ist.

    Ebay Kleinanzeigen lässt sich nur so sinnvoll nutzen um den aktuellen Marktpreis abzuschätzen:
    Man muss einen Suchauftrag erstellen und die Anzeigen beobachten, die neu reinkommen. Anzeigen mit einem realistischen Preis sind innerhalb von wenigen Stunden meist schon wieder raus, weil verkauft. Das sind die mit den realistischen Preisen, NICHT der ganze Rest der bei Kleinanzeigen rumgammelt. Ich reg mich da auch jedes mal drüber auf, wenn Leute die völlig überhöhten Kleinanzeigenpreise die dort sichtbar sind als Richtschnur nehmen und dann rumqaken, dass sie es nicht loswerden.

    Nein, man hat keinen Goldbarren mit Applelogo gekauft, nein, MacBooks sind lang nicht so krass wertstabil wie viele denken, und vor allem wie sie es mal waren, ja, man lässt extrem Federn wenn man ein Macbook gebraucht verkauft. So ist das, wenn das einem nicht passt, nicht verkaufen. Aber nicht zu einer der Anzeigen werden die bei Kleinanzeigen vergammeln weil man von seinen Preisvorstellungen nicht runterkommt... Viele Anzeigen kommen auch immer wieder, dann mit 20€ weniger :D Da arbeiten die Leute dann über Wochen in 20€ Schritten die 300€ ab die sie zu hoch angesetzt haben zB. Manche brauchen halt etwas länger um was zu realisieren...
     
  10. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Ein wenig denken muss man dann schon noch , das sollte aber eigentlich klar sein.
     
  11. kos

    kos Mitglied

    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    407
    Mitglied seit:
    25.03.2010
    Das hier. So und nicht anders.

    Das sind die reellen Preise die Leute gezahlt haben.
     
  12. mr.robot

    mr.robot Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    366
    Mitglied seit:
    12.01.2018
    Du kannst alternativ auch mal bei reBuy reinschauen. Die Kurse sind manchmal gar nicht so schlecht. Ich habe dort meinen Mac Mini und diverse Kameras und Objektive verkauft. Ging alles Reibungslos. Bei den Vollpfosten die dir bei eBay und Konsorten unterkommen nehme ich die Differenz von reBuy gerne in Kauf.

    Geht aber nicht bei allen Artikeln.
     
  13. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    2.649
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Schöner Service um einen Anhaltspunkt für ebay-Preise zu suchen: https://bidvoy.net
    Zusätzlich noch Ankaufportale wie wirkaufens.de, rebuy etc. ..... der "reale" Preis liegt dann irgendwo dazwischen.
    Wenn der Preis passt, kannst bei wirkaufens schnell und unkompliziert verkaufen - ohne dich mit den ganzen Deppen bei ebay Kleinanzeigen rumzuärgern. Da bekommst garantiert absolut unrealistische Preisvorschläge oder Tauschangebote gegen nen Eimer Kartoffelsalat ;)
     
  14. LookMaNoWindows

    LookMaNoWindows Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    26.07.2019
    Jupp, bei Ebay Kleinanzeigen würde ich auch nie verkaufen wollen. Ich habe da selbst bisher zu absoluten Schnapperpreisen einen Teil meiner Applegeräte bekommen, aber selbst würde ich mich dem Stumpfsinn dort als Verkäufer nicht aussetzen wollen XD
     
  15. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Grade eine Nachricht von eBay im Postfach gehabt.

    Aktuell gibt es wieder diese Aktion mit maximal 5€ Verkaufsprovision. Allerdings nur bis Montag
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...