Wer, wie, wo, was? - Der kurze Frage, kurze Antwort - Thread!

punkreas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
2.175
Danke!

Gab‘s das schon in den alten folgen? Ich glaube, ich suchte den Tricorder:

Es sind zwei Varianten üblich, der wissenschaftliche Tricorder für Wissenschaftsoffiziere und die normale Crew und der medizinische Tricorder für Medizinpersonal, der auf genaue medizinische Diagnose und biologische Messungen spezialisiert ist. Der Wissenschaftliche Tricorder eignet sich dagegen neben physikalischen Messungen nur zum Messen von Lebenszeichen und bestenfalls zur Unterstützung von Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die ersten in der Serie auftauchenden Geräte hatten eine frappierende Ähnlichkeit mit handelsüblichen tragbaren Kassettenrekordern. Das optional angewendete kleinere Modul (wurde meist vom Schiffsarzt zur Untersuchung verwendet) war ein mit Blinklichtern ausgestatteter Salzstreueraus Glas.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Star-Trek-Technologie
 

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.460
Danke!

Gab‘s das schon in den alten folgen? Ich glaube, ich suchte den Tricorder:
Der Tricorder ist ja eher ein Analyse-Gerät, als ein einsetzbares und "behandelnes" medizinisches Gerät.
Ja, und den gab es bereits bei den Tribbles… :crack:

Quasi der Vorläufer der "medical scanners":

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: punkreas

tombik

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
465
3 Apple Watch Bänder von AliExpress liegen seit 18.Mai hier beim Zoll. Solang wars noch nie.
Kann man da anrufen oder vorbeigehen, um heraus zu finden, ob sie überhaupt noch da liegen?
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.951
Frage zum Tausch von SIM Karte Prepaid..

Töchterlein ist Handymässig Prepaid bei congstar, funktioniert.
Altes S4 Handy mit grösserer Sim-Karte wurde nun durch ein moderneres ersetzt, also
brauchs ne Nano-sim die ich bei Congstar unter den Vertragsangaben nachbestellt hatte in der Annahme, dass die Nummer gleich bleibt.
Wär ja sonst blöd, auch wegen autom. Wiederherstellung von WA-Verläufen usw.

Lief da jetzt was schief oder ist das normal, neue Generation Sim und die alte Nummer ist futsch?

Dachte ich frag hier kurz nach..Danke.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.951
Hallo einMensch! Da brat mir einer einen Storch, ein hilfreicher Beitrag! Dankeschön.. ;)
(In dem Link steht, dass die alte Nr. nach Aktivierung der neuen Karte auf diese portiert wird..)

Im Falle "M.E.nein" wären ja wohl die Whatsapp Chats weg, und wohl auch das Guthaben auf der alten Karte....
dazu noch alle Kontakte informieren? Schwer denkbar..
 

HJOrtmann

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
537
> In dem Link steht, dass die alte Nr. nach Aktivierung der neuen Karte auf diese portiert wird..
Genau so ist das. Dann ist also doch alles in Ordnung. Wieso ist da jetzt was schief gelaufen ?

> Im Falle "M.E.nein" wären ja wohl die Whatsapp Chats weg
nein, wieso ?
Im Falle ""M.E.nein" (also: nein, da ist nichts schief gelaufen) behältst du ja die alte Rufnummer. Und dann musst du halt tun, was man tun muss, wenn man ein neues Telefon mit WhatsApp nutzen will, und seine alten Chatverläufe behalten will. Dafür gibt es ja auch Lösungen, z.B. hier beschrieben.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.951
Naja war halt so, dass ich die neue nano-Sim bekommen habe wo eben ne andere Nummer draufsteht.
Da hatte ich ja noch nicht die Info, dass die alte Nr. drauf portiert wird.
Auch muss ich die Sim erst noch Töchterlein zukommen lassen, daher ist diese noch nicht aktiviert.

Bei mir war es mal beim Handywechsel bei gleichgebliebener Nummer so, dass nach Installation von WA der alte WA Verlauf automatisch wieder hergestellt wurde.
Diese bequeme Variante war halt für das Mädel angedacht, das es Backuplösungen übers Netz und ev. verifizieren einer neuen Nummer geht, dachte ich schon auch..
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.951
Erik, bist doch ein geschickter Junge…selber zurechtschnippseln ist keine Option mehr? :iconfused:

https://www.freeware.de/download/nano-sim-schablone-pdf/
Ja, da hab ich ne Weile rumüberlegt..im Laden schon beim Handykauf..
Dann hatte mir aber die Tante im Mediamarkt schon ordentlich Bange eingeflösst, mit ihren Storys wo trotz sauberer Ausführung die olle Karte einfach nicht laufen wollte,
mit bemerkenswertem Gesichtsausdruck.

Daheim dann das Erlebnis, dass die alte SD-Karte auch nicht richtig lief, lesen ja, schreiben nein..
Denkt man sich also, nagut, SD wohl wegen dem ollen OS vom ollen Samsung S4 und Sim ja auch, beides über 5 jahre alt..

Also kauft man neuen SD-Speicher, bestellt neue SIM und noch ein anderes Ladekabel weil neues beiliegendes ja noch nichtmal zum selbst Erdrosseln reicht..:imad:

Naja, und Töchterlein wohnt weiter weg, da will man keine Experimente mit Sim-Schnibbelei, die dann womöglich doch nicht hinhauen muss..
und im ollen gerade noch benutzten Gerät auch dann Adapter benötigte..


Ps.. die neue SD-Karte löste das Problem, Daten von alter SD rüber aufs Gerät und zurück auf die neue Karte, schon gehts..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stonefred und Fleetwood

Deine Mudda

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
864
Normalerweise haben die in jedem Vodafone-Shop so Stanz-Zangen unterm Tresen liegen, um SIM-Karten auf die passende Größe zu bekommen. Dauert 3 Sekunden.

Ich würde einfach mal reingehen und freundlich fragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: picknicker1971

Homebrew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
2.117
Bei den Kartons im MM oder Saturn wirst nicht geholfen bekommen..
Obwohl eigentlich alle neueren SIM Karten schon von nano bis Micro vorgestanzt sind?
 

minc

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
332
Moin, kurze Frage: Ist es möglich, in Numbers auf dem ipad mehr als 5 Titelspalten zu haben?

Oder, wenn nicht, ist es dann möglich, die 6. Zeile (neben den 5 maximalen Titelspalten) zu fixieren?

Danke euch
 
Oben