1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer viel denkt kommt auf blöde Gedanken

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Yoda, 19.02.2003.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Wer viel denkt kommt auf blöde Gedanken... :D

    iMac
    iBook
    iTunes
    iPhoto
    iTunes
    iMovie
    iApps....

    wieso immer dieses i ????

    es ist doch nicht ein Ipple-Produkt???? :)

    hat das überhaupt einen Sinn - oder wurde das i willkürllich festgelegt???

    Gruss

    Yoda
     
  2. MisterBrisby

    MisterBrisby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    37
    "I" wie in Intertainment.
    Muahuahuahuahahaha....ähem...
     
  3. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Na vielleicht haben alle "i"-Macs das gewisse i-Tüpfelchen.
    iMacs sind ja auch nicht schlecht.
    Warten wirs ab, vielleicht wird die nächste Generation xMac heissen...:D
     
  4. pixo

    pixo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    carro iBrötchen carro
     
  5. Odin

    Odin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    iCecream :D
     
  6. Odin

    Odin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    oder bei S a f a r i , da isses nur nach hinten gewandert. hätte eigendlich i S a f a r heissen sollen. ;)
     
  7. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    moin,


    i wie Inspiration oder Inovation oder Individuell?

    hallo Apple, bitte klärt uns auf ;)



    viele grüsse, appel :D
     
  8. Beim iMac dachte ich immer, das "i" würde für "internet" stehen, gibt es doch kein besseres "internet device". Mein zweiter Vorschlag wäre "integrated", paßt auf die Bauweise der iMacs sowie auf das iLife-Konzept.
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    797
    Das i steht für Internet, ist schon richtig. Nicht von irgendwoher kommt folgender Satz von Steve Jobs bei der Präsentation des ersten iMac: "The internet computer for the rest of us"
     
  10. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Ja i=internet. Der Ur-iMac wurde immer mit dem "Internet-Zugang in 5 Minuten" beworben. Tja und dan hat sich das halt so fortgesetzt.