Wer kann mir bei folgendem Problem weiterhelfen:

MacUschi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
Ich hab mir letztes Jahr nen neuen iMac gekauft, alles schick, bis letzte Woche. Ich wollte ne Daten-DVD brennen (über Toast) und dabei ging der Mäkes einfach aus, ohne Vorwarnung etc... Das hab ich dann noch 2mal versucht, gleiches Spiel ... fährt runter ohne was zu sagen, Brennvorgang nicht abgeschlossen.

Falls ich hier falsch bin mit meiner Frage, sorry, ansonsten danke für Hilfe, Greez!
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
vielleicht ein gelöstes datenkabel am brenner oder ein hardwaredefekt am selbigen?
 

MacUschi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
Das Ganze mal ausführlicher: Also ich habe mir ne Spindel tdk dvds gekauft (dvd-r), diese dann eingelegt, toast geöffnet und meine daten drag-gedropped und habe das brennen gestartet. Das brennt dann auch ne Zeit lang vor sich hin, mal bis kurz vor brenn-ende, mal bis zur hälfte und dann... schwarzer screen, iMac tot, also aus. Das gleiche geschieht, wenn ich mir nen brennordner anlege und toast nicht verwende, im brennordner auf brennen gehe und wieder: mal mehr mal weniger brennstatus aber der Mäkki geht einfach aus...??? Was aber noch hinzu kommt: normale cd-rohlinge, die ich als daten- oder musik-cd brenne, frisst er, brennt sie, alles schick!!! Was geht da?
 

furunkel

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
50
Sofern dein iMac einen Firewire- oder USB 2-Anschluss hat und du an einen entsprechenden externen Brenner herankommen kannst, probier das doch mal aus.

Jörg
 
Oben