Wer hat Erfahrung mit HCBI & Homebanking

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hallo...

    Nachdem ich nun mehrfach darauf hingewiesen wurde, daß (leider) Onlinebanking via PIN/TAN auf dem Mac nur mit T-Offline (würg) funktioniert, wollte ich mal nachfragen, welche Alternativen es gibt...

    Internet - Banking (Sicherheit...???)

    HCBI (Welcher Leser, wie geht das, wie Treiber, welche SW)

    Wer hat schon Erfahrungen???

    Frank
     
    Nightwing, 06.01.2004
  2. Mac Claus

    Mac ClausMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    ich betreibe Onlinebanking über DSL-Flat von T-Online, Safari und TAN. Läuft einwandfrei!

    Nur Bank über das Web ansteuern und auf Onlinebanking gehen....
     
    Mac Claus, 07.01.2004
  3. PeterShaw

    PeterShawMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    MacGiro light

    ich benutze schon lange MacGiro light. reicht für zwei Konten. Kann HBCI und PIN/TAN. Beides in Gebrauch und funktioniert parallel einwandfrei. Außer, dass MacGiro mit HBCI einen mit OS 9 gebooteten Mac braucht, weil wegen Kartenleser. Unter Classic wird der Leser nicht erkannt. Ich denke aber, dass bald eine OS X Version kommt.
    (Bank X kann (noch) kein HBCI.)

    Hab halt 'alten G4' als bakrechner meist unter 9 gebootet im Zimmer stehen. Für mich also kein Problem.

    Ach ja, geht auch über DSL, bei mir Flat von T-online.

    Ansonsten, gehts bei den meisten Banken per Web-Browser auch ohne HBCI.


    Preise:
    MacGiro 139,00
    MacGiro light mit 1 Eigenkonto 49,00
    MacGiro light mit 2 Eigenkonten 74,00
    MacGiro light mit 3 Eigenkonten 99,00
    USB-Chipkartenlesegerät (nur in Verbindung mit einer Programm-Bestellung) 39,00

    Bank X liegt mit 79 bzw. 39 Eus natürlich drunter, kann aber eben kein HBCI .

    PeterShaw
     
    PeterShaw, 07.01.2004
  4. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Na, dann muß ich wohl noch warten, bis eine OS X - Version rauskommt.

    Wie schaut es mit Kartenleser aus? Welche gehen auf Mac?
     
    Nightwing, 15.01.2004
  5. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
     
    Nein. Du kannst MacGiro mit Kartenleser im Classic Modus betreiben. Zudem erhälst Du das Upadte auf MacGiro 5 (OS X Version) kostenlos, wenn Du jetzt die "alte" Version 4.5 kaufst.

     
    * Argos Mini - USB Kartenleser ohne eigene Tastatur, wird von med-i-bit vertrieben.
    * CyberJack Pinpad - USB Kartenleser mit eigener Tastatur, wird von REINER SCT vertrieben.

    Der CyberJack ist auf Grund der eigenen Tastatur in eine höhere Sicherheitsklasse eingestuft. REINER SCT liefert Treiber für OS9 mit. OS X Treiber werden folgen (wurde mir zumindest am Telefon bestätigt.)
     
    Keule, 15.01.2004
  6. rkammr

    rkammrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    kann mich den Ausführungen von keule nur anschliessen, nach schlechten Erfahrungen mit dem Cardreader von Meilenstein habe ich auch den von medibit vertriebenen Kartenleser ARGOS nachbestellt und der funktioniert von Anfang an problemlos.

    ABER:

    ich kann unter Classic nicht drucken.

    Also: wenn Du noch warten kannst, nimm die noch nicht erschienene OS X Version von MacGiro. So traurig es ist. Für HBCI gibt es kein anderes Programm.

    Viele Grüsse
    Ralph
     
    rkammr, 25.01.2004
  7. rkammr

    rkammrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Nachtrag (Drucken)

    habe hier im Forum die Möglichkeit gefunden (vielen Dank!!!!), mit der Tastenkombination:

    Apfel + Shift + 3 (ganzer Bildschirm) und
    Apfel + Shift + 4 (Ausschnitt mit Fadenkreuz auswählen)

    als PDF-Datei zu speichern. Somit habe ich die Möglichkeit, auch mal etwas zu drucken. Die Wartezeit auf die MacGiro Version für OS X wird damit etwas erträglicher.

    Gruss Ralph
     
    rkammr, 26.01.2004
  8. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
     

    Die OS X Treiber für den Kartenleser von www.reiner-sct.de sind verfügbar.

    Download über http://www.reiner-sct.de > Support

    Funktioniert bei mir ohne Probleme mit MacGiro 5.
     
    Keule, 04.03.2004
  9. grummlich

    grummlichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    grummlich, 04.03.2004
  10. PeterShaw

    PeterShawMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    MacGiro light

    und MacGiro gibt es jetzt für OS X.
     
    PeterShaw, 04.03.2004
Die Seite wird geladen...