Wer hat Ahnung vom Umgang mit ONYX ??

BIGMÄC_2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
50
Tach zusammen!

...hab mich gestern von der ganzen Doc-Norton "Putz dich krank"-Software getrennt und auf ONYX umgestellt, nachdem ich hier gelesen hab das dies alles heiße Luft ist ;)

Da ich kein Programmierertyp bin möcht ich von Euch Cracks mal wissen welche Routineprüfungen in Onyx sinnvoll sind - Hab gestern "Optimieren" und "Aufräumen" mit Einstellungen die mir plausibel vorkamen laufen lassen.
Außerdem würde mich interessieren was die einzelnen Einstellungen wirklich bedeuten (die Hilfedatei hilft mir in dem Fall nicht wirklich weiter...)
Und noch ne´Frage zu den periodischen Skripten:
wenn diese wöchentlich, sprich samstag nacht ablaufen, muss der Mac ja laufen - reicht es hier dann aus wenn ich ihn in den Ruhezustand versetze, oder muss die Kiste wirklich richtig laufen, z.B. mit dem Bildschirmschoner???

Bedanke mich schon jetzt für Eure tatkräftige Unterstützung... ;)
 
R

RETRAX

Hallo,

ich verwende gar keine Tools wie oben aufgeführt.

Mein iMac G4 und auch unser iBook G4 laufen seit 2 respektive 1 Jahr noch wie am ersten Tag.

Ich konnte weder eine Verlangsamung noch sonst etwas negatives (instabilitäten etc..) feststellen.

Das einzige was ich mache ist nach einem Update über die Software-Aktualisierung die Volumenrechte mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu reparieren.

Das wars. Mehr muss man meiner Ansicht nach bei einem Mac OS X nicht machen.


Gruss

Retrax
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
BIGMÄC schrieb:
Tach zusammen!

...hab mich gestern von der ganzen Doc-Norton "Putz dich krank"-Software getrennt und auf ONYX umgestellt, nachdem ich hier gelesen hab das dies alles heiße Luft ist ;)
...und jetzt hast du dich quasi von einem unnötigen Tool zum anderen unnötigen Tool gewandt.
 

BIGMÄC_2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
50
Danke Leude ! ... Aber wer kann mir jetzt was zu onyx erzählen ???
Mein imacG5 wird oft schwer beansprucht (Viele Downloads, große Datenpakete etc.) und braucht bestimmt schon mal nen kleinen Wellnessurlaub ;)
Nur ma´die Kiste über Nacht mal laufen lassen kann doch nicht tatsächlich alles sein -Cron-Jobs hin oder her!?
. . . . V E R Z W E I F L U N G M A C H T S I C H B R E I T . . . .
 

uppercut

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
175
onyx macht doch auch nich mehr also con jobs, browser cahce leeren
 

Silvercloud

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
onyx ist schon ganz nützlich wenn man als leihe mal schnell alles erledigen möchte
,dass das auch mit dem terminal geht ist klar, unnütz ist es für leute wie mich aber nicht
gerade die funktion system optimieren bringt oft einiges an geschwindigkeitszuwachs
also am besten cron jobs ausführen lassen, system optimieren, zugriffsrechte reparieren und caches löschen fals notwendig mehr brauch man nicht
 

BIGMÄC_2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
50
Silvercloud ... da bin ich doch sehr dankbar ;) jetz weiß ich wenigstens Bscheid.
Schönes Wochenende...