Wenn die interne Platte das TimeMachine Symbol zugewiesen bekommt

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von patriwag, 30.04.2008.

  1. patriwag

    patriwag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2008
    Ich hatte bei mir das Problem, dass meine Interne Platte "Macintosh HD" nach dem ersten TimeMachine Backup plötzlich auch das TimeMachine Icon hatte. Die tritt meiner Meinung nach nur auf, wenn die externe Platte ebenfalls "Macintosh HD" heißt.

    Ich habe meine externe Platte nun "TimeMachine Drive" getauft, Time Machine deaktiviert und Leopard neu gebootet. Danach waren die Symbole wieder auf Ursprungszustand. Nun kann man Time Machine wieder aktivieren und das Symbol der internen Platte wird nicht mehr überschrieben.
     
  2. patriwag

    patriwag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2008
    Mist. Hat doch nicht funktioniert. Nach einer gewissen Zeit ohne das ich Time Machine verwendet habe, hat sich mein internes Laufwerk wieder mit dem Time Machine Symbol geschmückt.
     
  3. mac_matze

    mac_matze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2007
    Ich hatte mal den Eindruck, daß das passiert, wenn die ext. Platte nicht verbunden ist und TM die nächste Sicherung machen will. Hab's aber nicht weiter verfolgt, ist auch schon lange nicht mehr aufgetreten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen