Diskutiere Wenn der Server sich unerwartet abmeldet im Mac OS Forum

  1. helicon

    helicon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Seit kurzem bricht in unserem Netz die Verbindung zum Server nach einer gewissen Zeit (zu einzelnen Rechnern) zusammen. Man kann sich dann zwar wieder anmelden...aber es ist lästig.
    Hat jemand eine Idee?
    Ach so: es ist ein Linux Server.
    Die Rechner sind blueberry iMacs 400Mhz.
    Wir hatten neulich einen Server-Festplattencrash und haben den Server (neue Platte) neu aufgesetzt. Vorher gab es keine sporadischen Abmeldungen.
    Danke für jede Idee.
    Noch was: Es gibt einzelne Rechner, die nicht betroffen sind. :confused:
     
  2. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Mit der Beschreibung kann man leider gar nix anfangen. Aber wenn ihr den Server neulich sowieso neu aufgesetzt habt, dann müsstet ihr ja jemanden da haben, der sich damit auskennt...
    Es wäre z.B. mal interessant, welches Linux auf dem Server läuft, und vor allem welche Dienste er euch anbietet. Denn nur diese Dienste, die ihr nutzt können auch Probleme hervorrufen. Wovon meldet euch der Server denn ab?
    Welche Mac OS Version läuft auf euren iMacs?
    Wie ist eure Netzstruktur?

    Und was für Fehler werden in den Log-Files vom Linux-Server protokolliert? Diese müssten euch relativ schnell zum Fehler führen.

    Fragen über Fragen...

    cla
     
  3. ratti

    ratti Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    1. Betrifft das möglicherweise Rechner, die ins Powersaving gegangen sind?

    2. Tritt das Problem immer noch auf, wenn du in der Systemsteuerung "Energie" den Ruhezustand für Festplatten deaktivierst?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.