Monterey Wenn der Monitor aus dem Ruhezustand aufgeweckt wird, sind die Fenster verschoben?

blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.417
Punkte Reaktionen
1.886
Nein, nicht wirklich, weil die Fenstergröße die davor war bzw. ich geändert hatte nicht wiederhergestellt wird... Es wird nur in den Größen angepasst wie das Programm dir anbietet!
Aber besser so mit den shortcut als händisch immer wieder jedes Fenster groß zu ziehen...
 
carsten_h

carsten_h

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
3.996
Punkte Reaktionen
1.284
Das merkwürdige bei der ganzen Sache ist ja, daß es nicht alle Programme betrifft.
Und z.B. bei Safari bleibt ein geöffnetes Fenster nach dem Ruhezustand am richtigen Platz, aber eines, das ins Dock minimiert wurde ist beim maximieren nach dem Ruhezustand auf einmal nur noch halb so hoch.
Ein anderes Programm maximiert sich nach dem Ruhezustand kurzzeitig falsch, um dann wieder die richtige Position/Größe zu bekommen.
Bei Opera sind die Fenster nach dem Ruhezustand auch wenn sie ins Dock minimiert wurden immer noch richtig.
Irgendwie ist das das reine Chaos.

Solche Tools zum Größen automatisch Einstellen oder Positionen sichern finde ich nicht so toll. Ich richte die Fenster eher mit der langsam-Bewegen Methode von Apple direkt aus, mit der sie direkt nebeneinander positioniert werden können Oder auch die Größen angepaßt werden können. So etwas wie benutze den halben Bildschirm oder so finde ich nicht so hilfreich.
 
Bozol

Bozol

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.07.2003
Beiträge
3.306
Punkte Reaktionen
1.808
Mein Mini hatte ein ähnliches Problem unter Big Sur, allerdings betraf es dort das ganze Display wobei es manchmal beim booten, vereinzelt aber auch nach dem aufwachen manchmal die Menüzeile halb verschob so das man sie mit der Maus nicht mehr erreichen konnte. Probiert mal folgendes aus:
Ich habe mir wie folgt beholfen:
- eine aktive Ecke eingerichtet
- dort "Ruhezustand für Display" eingerichtet

wenn nun das Bild wieder verschoben war genügten ein paar Sekunden in der aktiven Ecke um dann beim beenden des Ruhezustandes des Displays mit den korrekten Werten zu arbeiten.
 
carsten_h

carsten_h

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
3.996
Punkte Reaktionen
1.284
allerdings betraf es dort das ganze Display wobei es manchmal beim booten, vereinzelt aber auch
Das ist ein ganz anderes Problem, würde ich sagen. Das hat eher etwas mit der Graphikkarte selber zu tun.
 
Lightspeed

Lightspeed

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.07.2003
Beiträge
1.819
Punkte Reaktionen
787
Auch im frischen Ventura 13.2 derselbe Müll, hier mal nur mit einem Monitor am M1 Mini. Billig, billig Apple. Ich geh wieder zurück zu Intel, echt. Könnte das Ding an die Wand ....
 

Anhänge

  • Bildschirm­foto 2023-01-25 um 12.07.05.png
    Bildschirm­foto 2023-01-25 um 12.07.05.png
    380,3 KB · Aufrufe: 29
Elys

Elys

Mitglied
Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
835
Punkte Reaktionen
1.252
Genauso wie mit dem Tastatur-Bug unter den mobilen Systemen. Seit Jahren nicht behoben.
 
Oben