Weniger GB bei Fotos nach Neueinrichtung

Diskutiere das Thema Weniger GB bei Fotos nach Neueinrichtung. Hallo zusammen, ich habe gestern meinen neuen iMac eingerichtet. Aktueller 27 Zöller mit...

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Hallo zusammen,

ich habe gestern meinen neuen iMac eingerichtet. Aktueller 27 Zöller mit aktuellem OS

Auf meinem alten iMac habe ich Bilder mit einem Datenvolumen von 95,22 GB.
Auf dem neuen Mac sind es nur 73,5. Die Anzahl der Alben stimmt. Ich konnte jetzt noch nicht jedes Album kontrollieren. Es scheint auf den ersten Blick aber nichts zu fehlen.

Auch bei dem Ordner Dokumente habe ich jetzt weniger GB.

Habt Ihr eine Erklärung dafür?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Hi.

Wie und was für Daten hast du denn übertragen bei der Einrichtung? Fehlt da vielleicht etwas. Es gibt ja z. B. die Fotomediathek aber hattest du auch Ordner mit Bildern zusätzlich? Wie ist es mit Videos? Sind gewisse Dinge in der iCloud und nicht lokal?
 

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Ich habe den neuen Mac mit dem Time Machine Backup eingerichtet.

Dokumente und andere Dateien, Programme habe ich nicht angeklickt.
In der Cloud sind keine Bilder. Die paar Videos die ich habe, sind vorhanden.
 

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Stimmt die anzahl der videos und fotos?
Also die Anzahl der Alben stimmt. Ich konnte jetzt noch nicht alle Fotos innerhalb der Alben nachzählen.

Ich dachte, dass es vielleicht daran liegt, das OS Catalina irgendwas anders macht, vielleicht komprimiert???
 

Fanagusin

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2019
Beiträge
25
bei der neu Einrichtung oder wiederherstellen aus einem backup werden nicht alle Daten der Fotomediathek übertragen. die Berechnung der Gesichter die noch nicht zugewiesen sind fallen weg und starten neu (das ist kein Nachteil) (info aus dem Apple Support )
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GustavoF

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
bei der neu Einrichtung oder wiederherstellen aus einem backup werden nicht alle Daten der Fotomediathek übertragen. die Berechnung der Gesichter die noch nicht zugewiesen sind fallen weg und starten neu (das ist kein Nachteil) (info aus dem Apple Support )
Danke, das ist ein Erklärung. Wir reden hier allerdings über gut 20GB?
 

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Seltsam, obwohl "angeblich" Fotos fehlen sollen, ist die Anzahl der Fotos in den Alben auf beiden Rechnern gleich. Ich habe jedes Album verglichen.
Wenn ich auf die Foto-Mediathek mit rechts klicke, stimmt hier die GB Anzahl beider Apps

Es scheinen wohl keine Bilder verloren gegangen zu sein. Es muss irgend etwas anderes sein.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.959
Kann es sein das du Bilder gelöscht hattest und die noch im Fotos Papierkorb waren? Weil die hat er vermutlich nicht gesichert und neu übertragen.
 

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Kann es sein das du Bilder gelöscht hattest und die noch im Fotos Papierkorb waren? Weil die hat er vermutlich nicht gesichert und neu übertragen.
Puh, ich glaube nicht... Hmm, naja es scheint auf jeden Fall alles übertragen geworden zu sein.
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
8.994
Es werden vermutlich die Dopplungen der Originle und der bearbeiteten Fotos fehlen. iPhoto/Photos hat neben den Originalen die Bearbeitungsschritte gespeichert, ich habe die Erfahrung gemacht, dass nach einem Neuaufsetzen zwar die Fotos vorhanden sind, aber nicht die Bearbeitungsschritte ("kannst Du überprüfen bei einem Foto welches Du bearbeitet hast, ob dort "Anpassungen zurücksetzen" im Fenster "Bearbeiten" steht. Das war bei mir bei einigen, aber nicht allen Bearbeiteten der Fall)
 

GustavoF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
124
Es werden vermutlich die Dopplungen der Originle und der bearbeiteten Fotos fehlen. iPhoto/Photos hat neben den Originalen die Bearbeitungsschritte gespeichert, ich habe die Erfahrung gemacht, dass nach einem Neuaufsetzen zwar die Fotos vorhanden sind, aber nicht die Bearbeitungsschritte ("kannst Du überprüfen bei einem Foto welches Du bearbeitet hast, ob dort "Anpassungen zurücksetzen" im Fenster "Bearbeiten" steht. Das war bei mir bei einigen, aber nicht allen Bearbeiteten der Fall)
Ich habe jetzt einige bearbeitete Bilder angeklickt. "Anpassungen zurücksetzten" habe ich bei keinem gefunden. Steht da gar nicht. Also auch nicht ausgegraut.

Edit:

Sorry, ich stand gerade auf dem Schlauch.
Also "Anpassungen zurücksetzten" gibt es natürlich. Ich kann es aber bei den bearbeiteten Fotos nicht anklicken. Wobei ich die Bilder aber nicht mit der App "Foto" bearbeitet habe.
 
Oben