Welches Widget stellt das Fiepen ab?

  1. jaz81

    jaz81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Suche bemüht, komme aber nicht weiter...

    Wen es interessiert: habe gerade mit Apple telefoniert. Zum Thema "Fiepen":

    "Das gehört zum MBP leider dazu. Das wird sich in absehbarer Zeit leider nicht ändern!"


    Diese Aussage finde ich schon mutig!!!
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    mirror widget
     
  3. todi

    todi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    hi.

    ich würd photobooth laufen lassen und minimieren. bracut weniger leistung als mirror. bei mir zumindest.

    todi
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Klärt einen Unwissenden auf... diese Programme verhindern das berichtete Fiepen?
     
  5. todi

    todi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    ja. zumindest das, das vom board kommt und nicht vom display auf niedreiger stufe; kommt auch schonmal vor.

    todi
     
  6. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    36

    Hart! Mehr kann ich dazu niocht mehr sagen !!
     
  7. acheron24

    acheron24 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir hilft mirror-widget starten und dann wieder schließen.
    Kann mich eigentlich nicht über fehlende Leistung beschweren.
    PhotoBooth (minimiert) lässt bei mir den Akku schon früher in die Knie gehen.

    Wie dem auch sei. Dass Apple das nicht gelöst bekommt und jetzt einfach akzeptiert, spricht nicht gerade für deren Qualitätskontrolle und Anspruch.

    Vielleicht wird mit Leopard ja auch das wieder besser (*hoff*)
    oder Apple durchdenkt die Strategie nochmal und baut gleich fehlerfreie Books.
     
  8. Walli06

    Walli06 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt den MagicNoiseKiller. Der zieht aber IIRC auch Batterie.
     
  9. Frickelpiet

    Frickelpiet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Der MagicNoiseKiller funktionierte auf meinem MBP W8614... nicht. Irgendwo habe ich gelesen, dass das möglicherweise an der neuen Firmware liegt, die auf meinem MBP dann wohl bereits installiert gewesen sein muss.

    Peter
     
  10. matschex

    matschex MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hab nochmal eine blöde Frage dazu :

    Tritt das Geräusch nur auf wenn das MacBook Pro mit dem Akku arbeitet oder auch wenn es ganz nochmal am Netzstrom hängt???
     
Die Seite wird geladen...